Izbaudi Rīgu

Sommerhaus von Rainis und Aspazija

Seit 10. Februar 2014 wegen Restaurierung geschlossen!

In dem Ende des 19. Jahrhunderts gebauten Sommerhaus lebten Rainis und Aspazija von 1927 bis zu dem Tod des Dichters am 12. September 1929.

Die Ausstellung des Museums ist der Dichterin und dem Dichter gewidmet. Sie stellen deren Leben und Werk vor und gestatten einen Einblick in ihren Schaffensprozess. Auch die persönliche Bibliothek der Dichterin und des Dichters sind ausgestellt. Im Museum werden dokumentale Filmmaterialen gezeigt. Das Museum wurde im Jahr 1949 eröffnet. Es bietet museumspädagogische Programme („Goldenes Pferd“, „ Die Erzählungen der Dinge des Museums“ u. a.) an.