Izbaudi Rīgu

Veranstaltungen suchen

Zeitraum wählen:

Besuchenswert

26 Apr

Oper, Ballett

La Bayadère

26 Apr
Zum ersten Mal wird auf der Bühne der Nationaloper Lettland das Ballett „La Bayadère“ von Ludwig Minkus in der Choreographie von Marius Petipa aufgeführt.

Mehr lesen

28 Apr

Oper, Ballett

Don Quichotte

28 Apr
Das naiv optimistische Thema des Balletts „Don Quichotte“ ist schwer mit dem Roman von Miguel de Cervantes vergleichbar. Dennoch zieht das Ballett schon seit Dutzenden von Jahren die Zuschauer in seinen Bann, und die beständige Anziehung dieser Inszenierung liegt in der die Kraft des Tanzes. „Don Quichotte“ wurde für das reiche Moskau geschrieben, und das hat dem Ballett seinen Stempel aufgedrückt.

Mehr lesen

28 Apr

Konzerte (Klassik)

Sinfonietta Rīga. Die amerikanischen Jahreszeiten und "Graffiti" für Kammerorchester

28 Apr
Die lettisch Violinistin Jana Ozoliņa studiert und arbeitet schon einige Jahre in der Schweiz und bildet sich beim legendären Violinisten Boris Kuschnir weiter. Bei Konzerten tritt sie gemeinsam mit dem eigens gegründeten Orchester "Die jungen eurasischen Solisten" auf. In Riga gibt die virtuose und leidenschaftliche Musikerin ein pulsierend-melodisches Konzert "Vier amerikanische Jahreszeiten", bei dem Musik des amerikanischen Wegbereiters der Minimal Music, Philipp Glass, zu hören sein wird. Neben der Musik von Glass bietet Sinfonietta Riga den Zuschauern außerdem eine von Glocken und Gongs erfüllte Komposition der in Europa bekannten koreanischen Komponistin Chin Un-suk, die sich von Graffiti-Streetart hat inspirieren lassen. Zum Abschluss spielen die Musiker ein neues Kammerkonzert von Oskars Herliņš.

Mehr lesen

29 Apr

Veranstaltungen in Jurmala

Jūrmala Jazz. Cyrille Aimee.

29 Apr
Cyrille Aimee ist eine französisch-dominikanische Sängerin, die die meiste Zeit in Frankreich gelebt hat. Ihre Kindheit verbrachte Cyrille in Samois-sur-Seine, wo sie gerne die nahegelegene Roma-Siedlung besuchte, wenn diese voll von Besuchern des Django Reinhardt Festivals war. Sie verliebte sich schon bald in die Musik und den Lebensstil der Sinti und Roma und reiste in den kommenden Jahren mit ihren musikverliebten Freunden durch Europa, um auf den Straßen zu singen.

Mehr lesen

01 Mai

Veranstaltungen im Freien

Karneval der Boote 2017

01 Mai
Am 1. Mai, wenn in Lettland der Tag der Arbeit gefeiert wird, lädt der Freizeitpark „Rāmkalni” ein, an der innovativen Veranstaltung für aktive Erholung „Karneval der Boote”, die auf dem Gelände des Gauja-Nationalparks auf dem Abschnitt des Flusses Gauja von Sigulda bis Rāmkalni stattfindet, teilzunehmen.

Mehr lesen

01 Mai

Veranstaltungen im Freien

Eröffnung der Sommersaison und 80 Jahre Zemgales sēta (Semgallen-Hof) im Freilichtmuseum

01 Mai
Wenn die Bäume wieder Blätter tragen und auf den Wiesen die Blumen blühen, beginnt im Lettischen Ethnographischen Freilichtmuseum die Sommersaison. Das Museum ist von Vogelgezwitscher und Gesang erfüllt. Nach dem Winter werden die Gebäude und Höfe geöffnet und Handwerker erfreuen die Besucher mit ihren Fertigkeiten. Die Gebäude des Semgalle-Hofs wurden 1936-1937 im Freilichtmuseum errichtet und in diesem Jahr erforschen wir die Geschichte der Gebäude und ihrer Bewohner. Dabei singen wird semgallische Lieder und genießen Leckereien aus unserer "Brotscheune".

Mehr lesen

04 Mai

Festivals, Fest

Veranstaltungen am Tag der wiedererlangten Unabhängigkeit der Republik Lettland

04 Mai
Am Tag der wiedererlangten Unabhängigkeit der Republik Lettland werden in Riga zahlreiche Festveranstaltungen abgehalten. Am Freiheitsdenkmal werden traditionsgemäß Blumen niedergelegt und die Karte Lettlands aus Blumen gebildet, im Anschluss findet am Flussufer ein Festkonzert mit einem großen Feuerwerk statt. Alle Interessierten sind außerdem herzlich zu den Festkonzerten in den Rigaer Kulturzentren und Konzertsälen eingeladen.

Mehr lesen

06 Mai

Oper, Ballett

"Iemūrētie"

06 Mai
Die Oper "Iemūrētie" ("Die Eingemauerten") von Ēriks Ešenvalds handelt von dem Bau der Bibliothek und dem Opfer, ohne das man etwas wahrhaftig Großes nicht erschaffen kann - eine Legende unserer Zeit, die auf die Folklore verschiedener europäischer Völker und die heutige lettische Gesellschaft zurückzuführen ist. Die Hauptfiguren der Geschichte sind Künstler und Maurer, Bibliothekare und Politiker sowie Liebe und Verrat, Glauben und Pflichten.

Mehr lesen

13 Mai

Oper, Ballett

Musical "The Sound of Music"

13 Mai
Treffen sie in der Lettischen Nationaloper an einem Abend für die ganze Familie die lebensfrohe Maria, Baron von Trapp und seine Kinder sowie andere Figuren aus dem weltberühmten Musical "The Sound of Music" von Richard Rogers und Oscar Hammerstein!

Mehr lesen

13 Mai

Veranstaltungen in Jurmala

Vineta Sareika und das Sinfonieorchester Liepāja. Geboren in Lettland.

13 Mai
Es nehmen teil: Violinistin Vineta Sareika, das Sinfonieorchester Liepāja und Dirigent Lutz Köhler aus Deutschland.

Mehr lesen

14 Mai

Konzerte (Klassik)

Konzert "Ave Maria" in der Rigaer Domkirche

14 Mai
Programm: J.S. Bach, G.F. Handel, W.A. Mozart, L. Luzzi, P. Mascagni Musiker: Olga Pjatigorska, Sopran; Edīte Alpe, Orgel; Indulis Cintiņš, Violine.

Mehr lesen

14 Mai

Veranstaltungen im Freien

Maigesänge

14 Mai
Die Maigesänge am Kreuz sind eine neue Tradition im Freilichtmuseum, doch eine sehr alte Tradition in Latgale (Lettgallen) und Augšzeme (Oberlettland). Das Kreuz ist in den katholischen Traditionen von Latgale ein Ort des Nachdenkens und Einhaltens, an dem man den Kopf hebt, den Hut abnimmt und Gott Ehre erweist. Die Gottesdienste im Mai wurden im Volk "dzīduošana pi krusta" ("Singen beim Kreuz") genannt und wurden nach eigener Initiative abgehalten. In der Schlosskapelle von Eleonorvilla findet die heilige Messe statt und am Kruzifix des Dorfs Guti erklingen die sogenannten Marienlieder.

Mehr lesen