Izbaudi Rīgu

Ozo Golfclub

Der „Ozo Golf Club” ist einer der technisch modernsten Golfplätze in Nordeuropa und der erste Platz mit 18 Löchern in Lettland. Das erkennen auch Experten an: der Platz des „Ozo Golf Clubs” wurde mehrfach in die Liste der besten Golfplätze der Welt aufgenommen. Der „Ozo Golf Club” hat den Status eines Lettischen Nationalen Sportzentrums erhalten.

Der Platz des „Ozo Golf Clubs” verfügt über 18 Spielbahnen, deren Gesamtlänge ab den Abschlagplätzen 6.400 Meter beträgt. Der Platz überrascht mit seiner Vielfältigkeit, denn der Architekt Rob Swedbergs hat es bei der Realisierung seiner Idee geschafft, sowohl die Akzente seiner bergigen Heimat Denver (USA) umzusetzen als auch das weite Ufer des Sees Ķīšezers zu integrieren und so 16 künstliche Teiche und 50 Sandbunker geschaffen.

Vor dem Clubhaus befindet sich ein bequemer Trainingsplatz, außerdem stehen den Spielern eine Übungsanlage mit Chipping Green und einem Putting Green zur Verfügung. Anfänger haben die Möglichkeit, die Leistungen eines Trainers in Anspruch zu nehmen. Das Clubrestaurant „Bloom“ ist sowohl bei Golfspielern auch bei Liebhabern kulinarischer Geheimnisse beliebt. Der Club wurde entsprechend den Prinzipien eines halbprivaten Platzes geschaffen: jedem Interessenten wird die Möglichkeit eröffnet, den Platz zu nutzen, während die Infrastruktur des Clubs (Umkleideräume, Sauna, Taschenaufbewahrung) nur den Clubmitgliedern zugänglich ist.

Im Jahr 2002 wurde der Komplex des „Ozo Golf Clubs” als das beste landschaftsarchitektonische Projekt in Lettland ausgezeichnet. 2004 gehörte der „Ozo Golf Club” zu den 365 Golfplätzen der Welt, die von dem Co-Autor der Zeitschrift „The New York Times” und Golfkorrespondenten Robert Sidorsky für einen Besuch empfohlen und in sein Buch „World golf courses. 365 days” (Verlag: Abram, Harry N Inc.). aufgenommen wurden.

2005 erhielt das Sportzentrum den Status eines Lettischen Nationalen Sportzentrums und wurde zum Hauptzentrum für Ausbildung und Training der Golfnationalmannschaft. Auf dem Platz des „Ozo Golf Clubs” finden nationale Golfwettbewerbe auf verschiedenem Niveau statt.