Izbaudi Rīgu

Schwimmende Galerien Noass und Betanovuss

Zeitgenössische Kunst kann sich an unterschiedlichsten Orten niederlassen. Eine ungewöhnliche Plattform für verschiedene zeitgenössische Kunstprojekte bieten die schwimmenden Galerien „Noass” und “Betanovuss” – zwei Pontons, die im Zentrum von Riga, beim AB-Damm in der Daugava vertäut sind.

Eine einmalige Integration in das Stadtbild, leichte Erreichbarkeit sowie die ungewöhnlichen Räume in den beiden schwimmenden Galerien sind wie gemacht für verschiedene unkonventionelle Kunstpräsentationen. Auf den Decks von „Noass” und „Betanovuss” finden unterschiedliche Kunstveranstaltungen statt – „kleinformatige“ Theateraufführungen und Darbietungen zeitgenössischen Tanzes, außerdem wird dort jeden Herbst das Internationale Festival für Zeitgenössische und Videokunst „Ūdensgabali” („Wasserstücke“) ausgerichtet.

Beide schwimmenden Galerien kann man auch für verschiedene Veranstaltungen mieten, zum Beispiel für Konferenzen, Seminare oder Präsentationen.