Izbaudi Rīgu

Technikmuseen

Lettisches Eisenbahnmuseum

Die Eisenbahn – Bote der Zivilisation, Lebensarterie, Verwirklicher von Träumen, Freund der Abenteurern. Mit ihrer unumstößlichen Bedeutung, ihrem besonderen Geruch und ihrer Stärke, ihrem Geheimnisumwobenheit. Das im Jahr 1990 gegründete Lettische Eisenbahnmuseum lädt ein, diese Welt kennenzulernen. Das hier der moderne Puls der Eisenbahn zu sehen und hören ist, verleiht einen besonderen Charme: unweit des Museums verläuft eine Eisenbahnlinie.

Mehr lesen

Lettisches Feuerwehrmuseum

Zu allen Zeiten hat die Feuerwehr ein besonderes Charisma gehabt – der bescheidene Heldenmut, die menschliche Selbstlosigkeit. Und die Ausrüstung dazu! - Die Augen der Kinder strahlten schon seit alten Zeiten. Riesengroße Autos, Pumpen und Leitern, glänzende Helme... Im Lettischen Feuerwehrmuseum kann man das Alles nicht nur besichtigen, sondern sogar anfassen und ausprobieren.

Mehr lesen

Motormuseum Riga

Im Motormuseum Riga kann man die größte und vielfältigste Sammlung von historischen Kraftfahrzeugen im Baltikum besichtigen. Die Ausstellung ist als spannende und interaktive Geschichte über Geschehnisse, Menschen und Fahrzeuge gestaltet, die durch Multimedia und neue Technologien ergänzt wird.

Mehr lesen

Rigas Luftfahrttechnisches Museum

Der Helikopter Mi-6 blickt mit seinen traurigen Augen wie ein liebliches fliegendes Tierchen aus einem Zeichentrickfilm auf die Besucher des Museums. Neben den Rollbahnen des Flughafens Rigas, wo täglich Flugzeuge aus aller Welt landen und abheben, stehen die Fluggeräte, deren Zeit schon abgelaufen ist, und die nun in einem verdienten Urlaub sind. Zusammen sind es 47 Ausstellungsstücke.

Mehr lesen