Izbaudi Rīgu

Internationales Folklorefestival Baltica 2018

Das breit angelegteste, in der Gesellschaft beliebteste und weltweit bekannteste Festival der Traditionellen Kultur in den Baltischen Staaten bietet einen Eindruck der schillernden Volkstraditionen aus Lettland und dem Ausland sowie auch über die Bedeutung der traditionellen Kultur im derzeitigen Kulturkontext.

Die Ziele des Folklorefestivals sind es, die Fähigkeiten der volkstümlichen Kultur und des immateriellen kulturellen Erbes der Letten, Liven, Lettgallen und anderer Völker zu bewahren, entwickeln und einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen; sich um die moralischen volkstümlichen Werte sowie die Bildung und Bewahrung des Geistigen und der Selbstachtung zu kümmern; sowie Verbundenheit der Generationen und die Bewahrung der Traditionen der Heimat zu fördern.

An dem Festival beteiligen sich ausländische Gruppen aus verschiedenen Kontinenten und Regionen der Erde, Folkloregruppen und ethnographische Ensembles aus allen Kreisen und Städten Lettlands sowie Studios der angewandten Kunst, Folkloristen, Handwerker und individuelle Interpreten.

Riga 21.06.2018