Izbaudi Rīgu

Restaurant der traditionellen lettischen Küche „Taverna“

Im Restaurant „Taverna“ spüren Sie den Charme der alten Stadt Riga. Hier können Sie wirklich klassische lettische Speisen kosten, traditionelle Musikinstrumente hören und lokale Weine und Biersorten probieren.

Standort

Das Restaurant „Taverna“ befindet sich neben der berühmten alten Rigaer Schutzmauer und dem Pulverturm. Es ist nur 10 Minuten zu Fuß vom Rathausplatz und der Nationaloper entfernt. Wenn Sie das Restaurant finden möchten, suchen Sie nach einer Kanone neben der Schutzmauer – sie ist direkt gegenüber dem Restaurant aufgestellt.

Atmosphäre

Das Restaurant „Taverna“ ist durch und durch lettisch. Hier werden traditionelle lettische Speisen und lokale Biere und Weine serviert, deshalb kann man hier den wahren lettischen Geist erleben. Das Restaurant befindet sich im Keller unter den alten Gewölben, hier herrscht eine gemütliche altlettische Stimmung, die Sie bei Kerzenlicht und Live-Musik mit alten Instumenten wie dem lettischen Saiteninstrument Kokle, Dudelsack, Ziehharmonika und Geige genießen können.

Küche

Da im Restaurant „Taverna“ täglich lettische Gerichte, Biere und Weine serviert werden, ist es der richtige Ort, um die traditionelle lettische Küche kennenzulernen. Genau wie früher werden Ihnen die Köstlichkeiten Lettlands vorgelegt – heiße Piroggen, das traditionelle Gebäck „Sklandrausis“, das mit Kartoffeln oder Möhren gefüllt ist, Graupenbrei mit Kartoffeln, Honig, schäumendes Bier und viele weitere lettische Nationalgerichte und Getränke, deren Rezepte sich seit Jahrhunderten nicht geändert haben. Außerdem können Sie hier traditionelle Fleisch-, Wildfleisch- und Fischgerichte genießen.

Empfehlung

Wenn Sie für Lettland typische, traditionelle Gerichte probieren möchten, müssen Sie unbedingt das kurländische Gebäck „Sklandrausis“, Sauerkrautsuppe und graue Erbsen mit Speck kosten – die Klassik der lettischen Küche!