Izbaudi Rīgu

Rennrodel-Weltmeisterschaft

Die besten Rennrodler/innen der Welt versammeln sich in Sigulda zur letzten Etappe der Weltmeisterschaft. Sportler aus mehr als 15 Ländern kämpfen um Hundertstelsekunden, um die schnellsten Piloten zu ermitteln.

Rennrodeln ist eine Wintersportart, in der ein oder zwei Fahrer auf einem Schlitten eine speziell für diesen Sport gebaute Rodelbahne so schnell wie möglich hinunterfahren. Rennrodeln ist in Lettland heute eine der schnellsten und technisch anspruchsvollsten Sportarten, die viele erstklassige Piloten hervorgebracht hat.

Neben dem Viessmann-Weltcup im Rennrodeln findet parallel auch die 49. FIL Rennrodel-Europameisterschaft statt.

Siguldas Bob- und Rennrodelbahn 27.01.2018
Siguldas Bob- und Rennrodelbahn 28.01.2018