Izbaudi Rīgu

Lichtspiele in der Winterdämmerung

Mitten in der Wintertiefe verwandelt sich das Lettische Ethnographische Freilichtmuseum in ein Märchenland mit wunderschön beleuchteten Gebäuden und Zimmern. Schauen Sie durch das Fenster und Sie werden sehen, wie unsere Ahnen gelebt und Feste im Winter gefeiert haben. Sie können ausßerdem in Schlitten Fotos schießen und sich mit Masken und Kostümen verkleiden.

Das Lettische Ethnographische Freilichtmuseum ist eines der ältesten Freilichtmuseen in Europa, in das vom Ende des 17. Jahrhunderts bis zur zweiten Hälfte der 30er Jahre des 20. Jahrhunderts mehr als 100 alte Gebäude aus allen historischen Regionen Lettlands – Kurland, Livland, Semgallen und Lettgallen –  transportiert, aufgebaut und eingerichtet wurden.

Lettisches Ethnographisches Freilichtmuseum 15:00 - 20:00 25.12.2017 - 14.01.2018