Izbaudi Rīgu

Galerie ETMO

ETMO ist die Verbindung von ethnografischen Werten und modernem Design. Die Galerie ist ein gemütliches Salongeschäft, das von den Werken lettischer Künstler und Kunsthandwerker bewohnt wird. Die Grundidee der Marke ETMO kann mit der Verwendung von Handarbeit und jahrhundertealten Fertigkeiten bei der Schaffung von wunderschönen Dingen für die moderne Inneneinrichtung und Garderobe eines Hauses charakterisiert werden.

Die Gründerin von ETMO, Signe Auziņa, ist eine von den Designern, die für die Marke mehrere andere lettischen Designer und Kunsthandwerker angeworben hat. Die Anfänge der Grundidee liegen in dem Bestreben die Kraft von ethnografischen Schriften und Handwerksfertigkeiten zu bewahren, die früher die Erschaffung von erstaunlich schönen Dingen, die über mehrere Jahrzehnte hielten und von Generation zu Generation weitergegeben wurden, ermöglichten.

"Heutzutage verwenden wir Dinge selten über einen längeren Zeitraum, denn meistens ändert sich die Mode, oder die Dinge nutzen sich schnell ab und verlieren an Qualität. ETMO charakterisiert das Schaffen auf die alte Art und Weise, bleibt dabei aber modern und die Qualität steht an erster Stelle." erklärt Signe Auziņa.

Die Galerie ETMO bietet sorgfältig ausgewählte Werke von lettischen Künstlern und Kunsthandwerkern sowie eine besondere Kollektion von ETMO-Produkten - wunderschöne Leinen- und Wollschals, Bekleidung und Textilien, die auf authentischen Webstühlen gewebt sind, Filzpantoffeln aus Wolle und andere Accessoires sowie in begrenzter Zahl oder als Einzelstück per Hand angefertigtes Glas-, Porzellan und Tongeschirr.