Izbaudi Rīgu

Das Museum „Die Welt der Hüte”

Im Museum können Besucher traditionelle Hüte der Völker der Welt kennenlernen: altertümliche vergoldete Kokoschnicks,mit Edelsteinen verzierte Kronen, magische afrikanische Maskenhelme und eindrucksvolle Hüte asiatischer Schamanen.

Im Museum können Besucher traditionelle Hüte der Völker der Welt kennenlernen: altertümliche vergoldete Kokoschnicks,mit Edelsteinen verzierte Kronen, magische afrikanische Maskenhelme und eindrucksvolle Hüte asiatischer Schamanen.

Der Begründer dieser Sammlung ist der berühmte  Moskauer Wissenschaftler und Reisende Kiril Babajew. Er hat Hunderte  verschiedene Kopfbedeckungen nach Riga gebracht, die viele  verschwindende oder schon verschwundene Ethnokulturen vertreten. Das Museum der Hüte der Welt bietet  den Besuchern die Möglichkeit, sich diese Hüte nicht nur anzuschauen, sondern sie auch zu fotografieren und aufzusetzen.

Besucher,  die sich in die Geschichte der Kopfbedeckungen vertiefen  oder lernen möchten, Kränze zu flechten und Hüte zu machen, heißen wir herzlich zu Vorlesungen und Meisterklassen willkommen. Fachleute werden diese  auf Lettisch, Russisch und Englischhalten.

Begeben Sie sich mit der ganzen Familieauf eine Weltreise in unser  Museum!