Izbaudi Rīgu

Riga mit der Retro-Straßenbahn kennenlernen

Die Retro-Straßenbahn fährt vom Mai bis September jeden Samstag, Sonntag und Feiertag die Strecke von der Ausekļa Straße über den Radiobogen zum Park Mežaparks und zurück. Eine Fahrt kostet EUR 2.00. Die Fahrscheine sind beim Fahrer erhältlich.

1901 wurde in Riga der elektrische Straßenbahnverkehr eröffnet und damit die Benutzung der Pferdestraßenbahn eingestellt. 1982 wurde das elektrische Straßenbahnmodell aus den Jahren 1909 - 1910 nach alten Zeichnungen und Fotografien komplett neu gebaut. Ein Straßenbahnwagen wiegt 9 Tonnen und kann insgesamt 30 Fahrgäste aufnehmen. Sitzplätze gibt es für 18 Fahrgäste.

Diese “grüne“ Personenbeförderung ist umweltfreundlich und Sie können sich während der Fahrt entspannen. Entdecken Sie die Stadt gelassen, und steigen Sie an einer Haltestelle in einer Gegend aus, die Sie verlockend finden.

An der Haltestelle Ausekļa Straße befinden sich mehrere alte Parks und das majestätische Gebäude der Lettischen Seefahrtschule. Von hier aus kann die Elizabetes Straße zu Fuß erreicht werden, die zu den berühmten historischen und Jugendstil-Vierteln von Riga führt. Sie werden die für die Elizabetes und Alberta Straße typische Stimmung und die mit feinem Plaster des Jugendstils geschmückten Fassaden sofort entdecken, nachdem Sie an den ersten Haltestellen dieser Strecke vorbeifahren: Hier befinden sich auch die Lettische Nationaloper und das Lettische Nationaltheater. Es sind die Veranstaltungsorte der renommiertesten kulturellen Events und die prachtvollsten Gebäude, die in Riga am Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut wurden.

Der große Park Mežaparks ist nicht nur das „Atmungsorgan“ von Riga, da er einer der größten Wälder in der Stadt ist, sondern er ist auch durch seine unzähligen Beispiele der funktionalen Architektur interessant. Ein kompaktes, stilles und grünes Straßennetz mit privater Bebauung liegt am Ufer des Sees Ķīšezers. Nach einem kulturhistorischen Spaziergang können Sie im Zentrum von Mežaparks im Restaurant Gustavs Ādolfs, dessen frischgebackene Kuchen schon aus einiger Entfernung zu riechen sind, Pause machen und zu Mittag essen. Wenn Sie mit Kindern unterwegs sind, können Sie die Picknickplätze sowie die eingerichteten Spielplätze und Badeorte am See benutzen. In Mežaparks befindet sich auch der Rigaer Zoo.

Die Retro-Straßenbahn hält an allen Haltestellen. Die Fahrscheine sind beim Straßenbahnfahrer erhältlich und gelten bis zur Endstation. Eine Fahrt kostet EUR 2.00. Die Fahrscheine sind beim Fahrer erhältlich.

Die Straßenbahn kann auch an Werktagen und Tagen gemietet werden, an denen keine regelmäßigen Fahrten geplant sind. Preis: EUR 85,00 (inkl. USt.).