Izbaudi Rīgu

LNSO. Imants Kalniņš. Die Vierte.

Das virtuos-leidenschaftliche Vein Trio aus der Schweiz nennt sich auch gerne Mini-Orchester. In Riga trifft das Trio auf ein großes Orchester, das Lettische Nationale Sinfonieorchester (LSNO), mit dem es gemeinsam einen sinfonischen Bop auf die Bühne zaubert, wie Perkussionisten Florian Arbenz diesen gerne nennt. Flexibilität, Unberechenbarkeit und Zusammenspiel sind die drei Grundsteine dieser Kollaboration. Die legendäre, leicht rockig angehauchte 4. Sinfonie von Imants Kalniņš wird bei diesem Konzert vom Vein Trio unterstützt, Dirigent ist der junge Großmeister Kaspars Ādamsons.

Große Gilde 19:00 02.02.2018
Ticket kaufen