Izbaudi Rīgu

EQUUS

Der Name EQUUS kommt aus dem Lateinischen und bedeutet Pferd. Dieser beruht auf dem Standort des Restaurants - in dem Gebäude aus dem 18. Jahrhundert befand sich früher der Pferdestall des berühmten Barons Münchhausen.

Die historische Architektur verschmilzt hier mit dem modernen und eleganten Interieur, das im skandinavischen Stil gehalten ist und die Wärme des Holzes, den Charme des freigelegten Mauerwerks und die lettischen, neutral natürlichen Farben verbindet. Die Räumlichkeiten des Restaurants können flexibel umgestaltet werden, da sie mit Glastüren abgegrenzt sind.

Das Restaurant verfügt über eine offene Küche, in der die Gäste die Zubereitung der Gerichte auf einem Josper-Grill beobachten können.Die Grundlage der Speisekarte bildet eine Kombination aus der klassischen lettischen und skandinavischen Cuisine. Es gibt ebenfalls Vorspeisen und andere Köstlichkeiten sowie Tapas.

EQUUS ist nicht nur ein Restaurant. Bei uns gibt es auch eine große Auswahl an Weinen, ein "Tea Deli"-Teehaus, eine Bar, zwei Zigarrenzimmer und eine kleine Buchhandlung.

"Tea Deli" bietet ungefähr 20 exklusive Teesorten und unikale Teezeremonien gemeinsam mit einem Teemeister.

Auf der Weinkarte sind mehr als 400 von Weinexperten sorgfältig ausgewählte Weinsorten aus den weltweit beliebtesten Weinbauregionen zu finden.

Die EQUUS-Bar bietet den Gästen donnerstag-, freitag- und samstagabends DJ-Musik.