Izbaudi Rīgu

NATIONALPARK ĶEMERI

Der Nationalpark Ķemeri (ĶNP) ist der erste besonders geschützte Naturraum in Lettland, der in die Europäische Charta für nachhaltigen Tourismus aufgenommen wurde.

Hier finden Sie seltene Vogel- und Pflanzenarten, z. B. den Seeadler, den europäischen Uhu, Schwarzstörche und Kraniche. Wilde Rinder und Pferde leben im Park im Bereich der Dunduri-Wiese. Es werden auch Führungen zur Beobachtung von Vögeln, Fledermäusen und Bibern angeboten. Das ĶNP-Informationszentrum (Meža māja) ist für Besucher von Mai bis Oktober geöffnet und liefert detaillierte Informationen zu touristischen Aktivitäten im Park. Kontaktieren Sie das Informationszentrum, um etwas über die Bildungsangebote zu erfahren und Führungen zu vereinbaren (Meža māja, Ķemeri). 

WIE KOMME ICH HIN?

Wenn Sie mit dem Zug kommen, nehmen Sie die Linie Riga–Ķemeri oder Riga–Tukums zum Bahnhof Ķemeri. Wenn Sie mit dem Bus kommen, nehmen Sie den Minibus Nr. 10 (Bulduri–Ķemeri) oder Nr. 6 (Sloka–Ķemeri) zur Haltestelle Meža māja.