Izbaudi Rīgu

Die ehemalige Badeanstalt von E. Rācene

Das zweistöckige Holzgebäude mit einem runden Eckturm und hohem Sockel wurde von1911 bis 1916 gebaut.

Das ganze Jahr hindurch bot es unterschiedliche Bäder an: mit aufgewärmtem Seewasser, Kohlensäure, Wasserstoff und Tannenbalsam. Sowjetzeit diente das Haus als SPA-Zentrum des Kurorts – es war eine der besten medizinischen Einrichtungen mit der besten Ausstattung im damaligen Jūrmala.