Izbaudi Rīgu

Boris Eifman Ballett. Tschaikowski. Pro et Contra.

Das Eifman-Ballett aus St. Petersburg, eines der besten modernen Balletttheater der Welt, ist in Lettland zu Gast. Die Einstudierung von Boris Eifman aus dem Jahr 2016 ist das Resultat langjähriger Arbeit und Untersuchung der Persönlichkeit und Werke des herausragenden Komponisten Pjotr Tschaikowski.

Der choreografische Text, der in emotional-dramaturgischer Hinsicht perfekt mit der Musik von Tschaikowski harmoniert, sticht durch Vielfalt hervor und zeigt präzise die inneren Erlebnisse der Protagonisten. Die neuen Möglichkeiten der plastischen Sprache erlaubte es Boris Eifman die innere Spaltung, die der Komponist so schmerzhaft durchlebte, tiefgründig zu untersuchen. Sie wurde für Tschaikowski und zu einem untragbaren Seelenschmerz und verlieh seinen Werken den typischen Klang einer tragischen Beichte.

Lettische Nationaloper und Ballett 19:00 19.03.2018
Lettische Nationaloper und Ballett 19:00 20.03.2018
Ticket kaufen