Izbaudi Rīgu

Modemuseum

Das Modemuseum stellt einmalige Bekleidung und Accessoires aus der Kollektion des bekannten Modehistorikers Aleksandrs Vasiļjevs aus, die zu einer der drei größten Privatkollektionen der Welt gehört.

Das Modemuseum befindet sich mitten in der Altstadt von Riga in der Nähe des Melngalvju nams (Schwarzhäupterhaus). Die lange Geschichte der Straße, an der das Museum liegt, kann man auch in den drei Ausstellungssälen spüren, dessen ältester Teil auf das 14. Jahrhundert datiert wird.

Das Museum arbeitet mit dem Aleksandrs Vasiļjevs Fond zusammen und bietet den Besuchern das ganze Jahr lang sorgfältig gestaltete Ausstellungen, die alle sechs Monate wechseln. Die Ausstellungen werden mit erklärenden Grafiken und Texten sowie mit Audio- und Videomaterial ergänzt, doch das Highlight ist die einmalige Dauerausstellung, die es dem Besucher erlaubt, sich mit Hilfe von theatralisiertem Sound- und Lichteffekten noch besser in die spannendsten Epochen der Modegeschichte hineinzuversetzen. Die Besucher können außerdem Reifrock und Tournüre anprobieren, eine Rokoko-Mouche testen und mehr über die Fächersprache erfahren. Im Museum gibt es ebenfalls ein Art déco-Café und einen Souvenirshop.

Saistītie pasākumi