Izbaudi Rīgu

Ausstellung "Die lettische Ballettlegende Arvīds Ozoliņš in den Gemälden und Zeichnungen von A.Beļcova"

Freundschaft verband den herausragenden lettischen Balletttänzer Arvīds Ozoliņš (1908-1996) und Aleksandra Beļcova (1892-1981) seit den 30er Jahren. Zu dieser Zeit malte Beļcova die ersten Portrait von Ozoliņš. Auch in den folgenden Jahren, bis zu ihrem Tod, malte und zeichnete die Künstlerin den Balletttänzer bei Proben, hinter den Kulissen, in der Maske, in seinen Rollen und auch Zuhause. Die Werke zeigen sowohl die facettenreiche Persönlichkeit von Arvīds Ozoliņš als auch die Veränderungen und Entwicklung in der Kunst von Beļcova.

Romans Suta und Aleksandra Beļcova Museum 12.12.2017 - 07.04.2018