Izbaudi Rīgu

"Sinfonietta Rīga". Violinkonzert und die Pastorale Sinfonie von Beethoven.

Kolja Blacher spielt eine Stradivari-Violine "Tritton" und begeistert die Zuschauer mit seinem ausgefeilten Klangbild sowie seinen aufmerksamen Interpretationen.

Nach fast 10 Jahren unter der Leitung von Claudio Abbado mit den Berliner Philharmonikern und dem Orchester des Luzerne Festivals, ist Blacher heute als Solokünstler und Kammermusiker tätig. In beiden Genres spielt die Musik von Beethoven eine große Rolle, deshalb werden auch bei diesem Wiedersehen die von persönlichen Reflexionen über Leben und Tod durchwobene Komposition "Leaving" der russischen Komponistin Jelena Firsowa, das dramatische Violinkonzert der Wiener Klassik und die "Pastorale" 6. Sinfonie von Beethoven erklingen.

Im Programm: Jelena Firsowa "Leaving", Ludwig van Beethoven Konzert für Violine und Orchester in D-Dur op. 61 und die 6. Sinfonie in F-Dur 68 ("Pastorale").

Große Gilde 19:00 27.01.2018
Ticket kaufen