Izbaudi Rīgu

Fotoausstellung „Anna – die Großmutter aus Amerika“ von Nina Korhonen

Die Ausstellung ist eine achtungsvolle Geschichte über Nina Korhonens Großmutter Anna. Im Frühling 1959 begriff Anna, was ihr Lebenstraum ist und machte sich mit dem Flugzeug alleine auf den Weg nach New York - mit ein paar hundert Dollar in der Tasche und ohne jegliche Englischkenntnisse. Sie lebte in Brooklyn und arbeitete als Köchin für eine reiche Familie in Manhattan. Nin Korhonen besuchte sie regelmäßig und fotografierte sie im Alltag in New York und später auch in Florida.

Nina Korhonen wurde 1961 in Finnland geboren. Seit den 80er Jahren lebt und arbeitet sie in Stockholm. Fotografieren lernte sie Ende der 80er Jahre an der Fotoschule Nordens in Schweden. Ihre Bilder sind bereits in Einzelausstellungen im Fotografisk Center in Kopenhagen, im Staatlichen Fotografiezentrum "Rosfoto" des Kulturministeriums der Russischen Föderation sowie in zahlreichen Ausstellungen in Schweden, Norwegen, Finnland, Frankreich und anderorts zu sehen gewesen.

Lettisches Museum für Fotografie 18.01.2019 - 24.02.2019