Izbaudi Rīgu

Musikfestival "RĪGA JŪRMALA": Das vierte Wochenende

In diesem Sommer findet in Lettland an vier Wochenende ein neues Festival für Sinfonieorchester statt: RĪGA JŪRMALA. Im Mittelpunkt des letzten Festival-Wochenendes steht ein Orchester, das man ohne Zweifel als eins der mutigsten und einfallsreichsten Orchester der Welt bezeichnen kann: Das London Symphony Orchestra mit Dirigent Gianandrea Noseda und Pianist Seong-Jin Cho sowie Violinist Vadim Repin. Außerdem werden mehrere Solokonzerte gespielt und zum Abschluss des Festivals tritt der Pianist Lucas Debargue auf.

Freitag, 30 August, 20:00 Uhr, Dzintari-Konzertsaal (Großer Saal), London Symphony Orchestra mit Dirigent Gianandrea Noseda und Pianist Seong-Jin Cho.

Samstag, 31. August, 14:00 Uhr, Dzintari-Konzertsaal (Kleiner Saal), Ying Fang (Sopran) und Ken Noda (Piano).

Freitag, 31. August, 19:00 Uhr, Dzintari-Konzertsaal (Großer Saal), London Symphony Orchestra mit Dirigent Gianandrea Noseda und Violinist Vadim Repin.

Sonntag, 1. September, 14:00 Uhr, Große Gilde, Solokonzert des Cellisten Edgar Moreau.

Sonntag, 1. September, 17:00 Uhr, Dzintari-Konzertsaal (Kleiner Saal), Solokonzert des Pianisten Lucas Debargue.

Konzertsaal Dzintari 20:00 30.08.2019
Konzertsaal Dzintari 14:00 31.08.2019
Konzertsaal Dzintari 19:00 31.08.2019
Konzertsaal Dzintari 14:00 01.09.2019
Konzertsaal Dzintari 17:00 01.09.2019
Ticket kaufen