Sommerabende in Riga

Von Open-Air-Konzerten und Food Festivals bis zu leidenschaftlichen Streetballmatches. Das sind nur einige der Gründe, die dafür sprechen seine warmen Sommerabende in der lettischen Hauptstadt zu verbringen.

Sonnenuntergang mit dem gewissen Etwas

Es ist kein Geheimnis, dass der magischste Ort für einen Sonnenuntergang der Hafen Andrejosta mit seinen vielen Yachten und sonnenerwärmten Betonanlegern ist. Donnerstags wird der schöne Blick außerdem von DJ Sets untermalt und die Restaurant Meat Chef, Muusu Terase und Steiku Haoss bieten ihre Köstlichkeiten an. Das Andrejosta-Viertel (lett. Andrejostas kvartāls) organisiert außerdem jeden Monat großartige kostenlose Konzerte, bei denen bekannte lokale Künstler auftreten, die verschiedenste Genres von Pop bis Reggae vertreten.

Mehr zum Andrejosta-Viertel.

Adresse:
Eksporta iela 1a

Sommerkonzerte im Garten der Fon Stricka Villa

Egal ob Winter oder Sommer, mittwochs ist in der Umgebung der A.Briāna iela immer etwas los. Doch die Sommerkonzerte im Garten der Fon Stricka Villa sind ein weiterer Grund, den Abend hier zu verbringen. Es ist bereits der dritte Sommer, in dem der Garten dieser charmanten Villa zum Veranstaltungsort von Open-Air-Konzerten mit lettischen Künstlern wird, die in Lettland jeder kennt - Ainārs Mielavs, die Rapperin Viņa, Kristīne Prauliņa und andere. Nach dem Konzert legen in der Villa bekannte DJs und Promis auf. In der Umgebung gibt es mehrere Bars und in der Villa selbst bietet Chef Aldonis Elksnis seine Auswahl an Streetfood-Spezialitäten.

Mehr zum Garten der Fon Stricka Villa.

Adresse:
Aristida Briāna iela 9

Urbane Subkultur in der Tallinas iela

Der neonfarbene Spruch "selbstgemachter Ärger" auf der Wand eines Gebäudes in der Miera iela sagt schon alles aus - hier ist das Tallinas iela-Viertel (lett. Tallinas ielas kvartāls) zuhause. Im vergangenen Jahr riefen die Vereinigung Free Riga und die Gründer des kreativen VEF-Viertels Vertreter der zeitgenössischen Kunstszene und kreative Unterhmener dazu auf, diesen ehemaligen Autostandort zu einem kreativen Zentrum umzuwandeln. Heute sind hier der Konzertsaal Tu jau zini Kur, die Bar Tallinas Pagalms, das Soundstudio Gas Sound Studio, die Street Food Latvia Filiale Angārs und andere zuhause. Es finden regelmäßig Konzerte und andere kreative Events statt. Der Innnenhof mit bequemen Sitzgelegenheiten aus Europaletten und farbenfrohen Wandgraffitis ist außerdem ein idealer Ort, um den Sternenhimmel zu beobachten.

Mehr zum Tallinas iela-Viertel

Adresse:
Tallinas iela 10

Einen erfrischenden Margarita

In der Sommerhitze möchte man manchmal nichts anderes als ein eiskaltes Getränk oder ein saftiges Sorbet. Die Snackbar Mañana kombiniert beides mit dem Frozen Margarita. Obwohl die mexikanische Bar erst seit März geöffnet hat, ist sie bei den jungen Einheimischen bereits sehr beliebt. Wenn man Hunger hat, sollte man unbedingt die Mañana-Tacos oder aber die wahrscheinlich besten Süßkartoffelpommes der Stadt probieren.

Mehr über Mañana.

Adresse:
Stabu 10/1

Matchtime in Grīziņkalns

Die Streetsport- und Kulturbewegung Ghetto Games hat das Viertel Grīziņkalns, das von den Einheimischen früher eher gemieden wurde, zu einem der beliebtesten Orte für Sportverliebte avancieren lassen. Die Ghetto Games Matches und Veranstaltungen wie Streetball, Streetfootball, Freestyle Battles und andere Events finden in der warmen Saison jede Woche in einer der schönsten Rigaer Grünflächen - dem Grīziņkalns Park - statt.

www.ghetto.lv

Nachtleben auf dem Markt

Der Markt in Āgenskalns, der vor nicht allzu langer Zeit noch völlig in Vergessenheit geraten war, hat innerhalb des letzten Jahres eine wahre Renaissance erlebt. Sonntags findet hier ein Flohmarkt statt und freitags öffnet das Portal #fridaysociety seine Tore. Portal, weil auf dem Marktplatz eine weiße Konstruktion aufgebaut ist, die an ein riesiges weißes Tor erinnert und den Sommer symbolisiert. BMX- und Skateboardevents, DJs und Streetfood, darunter auch die hervorragenden Fish&Chips des Chefkochs Mārtiņš Rītiņš - das Portal #fridaysociety ist der perfekte Ort um ins Wochenende zu starten. Von Kindern über Millenials bis zu Rentnern und Hunden sind alle herzlich willkommen.

Mehr zum Markt in Āgenskalns.

Adresse:
Nometņu iela 64

Kino unter Sternenhimmel

Im Sommer will man am liebsten alles draußen machen, auch Filme schauen. Die Organisation Kino Kults und die Kulturbar Autentika bieten freitagsabends die Möglichkeit im Hof von Autentika urbanes Open-Air-Kino zu erleben. Das Repertoire umfasst sowohl Blockbuster als auch Klassiker aus den 90ern und das Beste vom Independentfilm. Eintritt ist frei und wie es sich für ein echtes Kino gehört, gibt es natürlich auch Snacks und Getränke.

Adresse:
Bruņinieku iela 2

Burger in der Fabrik

Industriegebiete und verlassene Orte werden in den letzten Jahren gerne in kreative Viertel verwandelt, und auch an der ehemaligen Staatlichen Elektrotechnischen Fabrik (VEF) ist diese Tendenz nicht vorbeigegangen. Das VEF-Viertel (VEF kvartāls) organisiert jeden Monat eine Reihe von Events - von Veranstaltungen für Marketingprofis bis zu Gong-Meditation und Burgerfestivals ist alles dabei. Gemeinsam mit den besten Streetfoodgurus werden in diesem Jahr drei VEF Sommerfestivals organisiert, die sich von anderen Events dieser Art mit dem räumlichen Umfang und der industriellen Atmosphäre unterscheiden. Das VEF-Viertel liegt nur 10 Minuten vom Stadtzentrum entfernt und ist gut mit dem Fahrrad zu erreichen.

Mehr zum VEF-Viertel

Adresse:
Ūnijas iela 8 korpuss 7

Leckereien vom Lande auf dem Rigaer Nachtmarkt

Damit auch diejenigen, die es tagsüber nicht zum Markt schaffen auch an frische Produkte von lokalen Bauern kommen können, findet auf dem Gelände des Rigaer Zentralmarkts in der Spīķeru und Gaiziņa iela jeden Tag der Nachtmarkt statt. Komm nach der Arbeit hierhin und lass dich zu einem leckeren Abendessen inspirieren oder kauf dir einfach einen Kasten mit Beeren zum Nachtisch. Dein Gericht schmeckt ganz anders, wenn du die Zutaten direkt vom Bauern einkaufst. Der Nachtmarkt ist von 17:00 bis 8:00 Uhr morgen geöffnet. Von 17:00 bis 22:00 Uhr für den Ottonormalverbraucher und danach nur für Händler.

Adresse:
Gaiziņa iela
Drucken