Izbaudi Rīgu

Informationen zu Beschränkungen wegen COVID-19 in Lettland

Die lettischen Grenzen sind für Reisende aus Europa wieder geöffnet. Nach der Einreise in Lettland muss keine 10-tägige Quarantäne mehr eingehalten werden (mit Ausnahme der Länder, die oben aufgeführt sind, sowie Russland und Belarus). Vorsichtsmaßnahmen und 2 Meter Abstand müssen trotzdem eingehalten werden. Ab dem 1. August können sich im Freien bis zu 3000 Menschen versammeln, in Innenräumen bis zu 1000 Menschen.

Wenn Sie Informationen zum Reisen benötigen, schreiben Sie uns an info@rigatic.lv oder rufen Sie uns an unter +371 67037900.

Restaurants und Cafés

Restaurants und Cafés sind geöffnet und bieten bei Vorsichtsmaßnahmen und Abstandsregeln den Verzehr vor Ort an. Befolgen Sie bitte die Anweisungen des Personals zur Anzahl der Personen an den Tischen und Abstandsregeln. Diesen Sommer haben die Restaurants größere Terrassen, wo Sie wunderbar ihr Essen genießen können. 

Museen, Kultur- und Freizeiteinrichtungen sowie andere Dienstleistungen

Museen, Galerien und Kultureinrichtungen sind geöffnet. Öffentliche Veranstaltungen im Freien und Innenräumen finden wieder statt, Abstandsregeln müssen aber weiter eingehalten werden. Ab dem 1. August können Veranstaltungsbesucher in Museen, Bibliotheken, Kulturzentren, Ausstellungshallen, Theatern, Konzertsälen, Kinos und Open-Air-Bühnen auf personalisierten Sitzplätzen zu zweit nebeneinander sitzen, auch wenn sie nicht Mitglieder desselben Haushalts sind. Mitglieder eines Haushalts können in einer Gruppe von bis zu vier Personen zusammensitzen.

Vorsichtsmaßnahmen

Die wichtigste Vorsichtsmaßnahme im öffentlichen Raum ist weiterhin 2 Meter Abstand zu halten sowie sich oft die Hände zu Waschen und zu desinfizieren. Bleiben Sie unbedingt zu Hause, falls bei Ihnen Symptome auftreten. Für mehr Informationen zu Covid-19 und Vorsichtsmaßnahmen besuchen Sie die Website des Zentrum für Prävention und Kontrolle von Krankheiten (Slimību profilakses un kontroles centrs).