Izbaudi Rīgu

41. Internationaler Hansetag Riga

Wasser, Stadt und Freiheit waren die Erkennungsmerkmale der Hanse, als sie im Laufe von 400 Jahren fast 300 Städte in 16 nordöstlichen Ländern von Europa vereinte. Zur Würdigung dieser Werte begeht der heutige Städtebund DIE HANSE jedes Jahr in einer der Mitgliedsstädte ein Fest von großem Maßstab – den Internationalen Hansetag. Die Stadt Riga wurde die Ehre erwiesen, im Jahre 2021 dieses Fest zu veranstalten.

Am Donnerstag, den 19.08. um 19:00 Uhr beginnt der Hansetag mit dem feierlichen Festumzug, der sich durch die Altstadt windet, weiterläuft und in die Eröffnungszeremonie des Hansetages mündet.

Am Freitag und Samstag von 10:00 bis 20:00 Uhr sowie am Sonntag von 11:00 bis 16:00 Uhr ist der Hansemarkt geöffnet, wo mehrere Dutzende Hansestädte sich, ihre Traditionen, Kultur und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten präsentieren.

Am Sonntag findet um 9:00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst und um 16:00 Uhr die Abschlusszeremonie des Hansetages statt.

Während dieser Festlichkeiten wird gleichzeitig auch ein vielseitiges Kulturprogramm auf mehreren Bühnen und das Programm des Rigaer Stadtfestes laufen. Detaillierte Informationen über das geplante Programm und weitere nützliche Informationen finden Sie auf der Website www.RigaHanza.lv angefangen von Mitte November.

Domplatz 19.08.2021 - 22.08.2021