Ballett "Nijinsky"

"Nijinsky" ist eine zeitgenössische Ballettaufführung des Choreografen Marco Goecke, die sich mit dem Balletttänzer und Choreografen Vaclav Nijinsky beschäftigt. Es enthüllt die wichtigsten Momente in Nijinskys Leben auf und abseits der Bühne und zeigt, wie eng Kunst und Wahnsinn miteinander verbunden sind.

Zehn Jahre lang war Vaclav Nijinsky (1890-1950) der führende Solist und Choreograf der legendären "Ballets Russes" unter Sergei Diaghilev. Seine virtuosen Sprünge und seine androgyne Ausstrahlung begeisterten das Publikum, während seine gewagten Choreografien für Skandale sorgten. Die letzten dreißig Jahre seines Lebens verbrachte er in psychiatrischen Einrichtungen.

  • 02 Feb 19:00
  • 21 Mai 19:00
This website uses mandatory cookies.With your agreement, this website may use statistical and social media cookies.
If you accept additional cookies, please select your choice: