Verschieben Sie Ihre Reise nach Riga nicht wegen des Angriffs von Russland auf die Ukraine

Seit dem Einmarsch der russischen Armee in die Ukraine am 24. Februar sind viele Menschen über die möglichen Folgen des andauernden Konflikts besorgt und fürchten um ihre Sicherheit und die Reisepläne in die baltischen Staaten und Lettland. Wir können mit Zuversicht sagen, dass Menschen, die eine Reise nach Lettland planen, sich keine Sorgen machen und ihre Reisepläne verschieben müssen.

Gegenwärtig gibt es keine militärische Bedrohung für Lettland. Riga ist 840 Kilometer von Kiew entfernt, und damit ist der Krieg von Lettland so weit entfernt wie von vielen anderen europäischen Ländern.

Lettland ist zudem Mitglied der mächtigsten internationalen Organisation- der NATO, der Europäischen Union und des Europarats, der UNO und vieler anderer -, die zusätzliche Unterstützung und Sicherheit bieten.

So hat das Außenministerium der Vereinigten Staaten Lettland auf die Liste der sicheren Reiseländer gesetzt, und Experten bestätigen, dass es jetzt sicher ist, nach Europa zu reisen.

Lettland verurteilt aufs Schärfste die russische Aggression und den groß angelegten militärischen Angriff auf die Ukraine

Das Vorgehen Russlands ist eine eklatante Verletzung des Völkerrechts, der Souveränität und territorialen Integrität der Ukraine und eine gewaltsame Veränderung der Grenzen. Derartige Handlungen werden weltweit scharf verurteilt und werden sich auf lange Zeit negativ auf Russland auswirken.

Lettland gehört zu den führenden europäischen Ländern bei der Unterstützung des ukrainischen Militärs und wird sich auch weiterhin unermüdlich für den Erfolg der Ukraine und die Verteidigung ihrer Werte zur Selbstbestimmung und Souveränität einsetzen.

Auch die Stadtverwaltung von Riga bietet ukrainischen Bürgern umfassende Unterstützung.

Lettland und Riga sind der ideale Ort für internationale und lokale Veranstaltungen

Vom 20. bis 21. Juni fand in Riga eine hochrangige internationale Veranstaltung statt - das Gipfeltreffen und Wirtschaftsforum der Drei-Meeres-Initiative, an dem die Staats- und Regierungschefs der 12 Länder der Drei-Meeres-Initiative, die strategischen Partner der Initiative sowie Vertreter der internationalen Geschäfts- und Investitionssektoren der Region teilnahmen.

Vom 15. bis 16. Juli fand in Riga das "Positivus" statt, ein großes Musikfestival mit Weltklasse-Künstlern wie ASAP Rocky, Megan Thee Stallion und Jamie XX.

In der Sommersaison 2022 finden in der Hauptstadt auch zahlreiche lokale Veranstaltungen statt. Das Rigaer Sommerkulturprogramm 2022 ist eröffnet und bietet Einheimischen und Besuchern bis Ende August ein breites Spektrum an kulturellen Veranstaltungen - Konzerte, Diskussionen, Workshops, Kinderaktivitäten und andere Unterhaltungs- und Freizeitangebote.

In Lettland und Riga gibt es keine Reisebeschränkungen

Ab dem 1. April 2022 wurden in Lettland die Sicherheitsmaßnahmen von Covid-19 aufgehoben.

Covid-19-Bescheinigungen oder Covid-19-Tests sind bei der Einreise nach Lettland aus der Europäischen Union, dem Europäischen Wirtschaftsraum oder dem Vereinigten Königreich nicht erforderlich. Nach dem 1. April müssen nur noch in medizinischen und sozialen Einrichtungen medizinische Masken oder FFP2-Masken getragen werden.

Derzeit gibt es keine Einschränkungen für Flüge zwischen Riga und anderen Ländern. Die lettische Hauptstadt verfügt mit mehr als 100 Direktflügen von Riga aus über eine erstklassige Verbindung in das Baltikum.

Riga ist eine großartige Stadt für Investitionen und Aufnahme neuer Geschäftsbeziehungen

Riga ist die am schnellsten wachsende Stadt (CEE Business Services Awards 2021), hat die niedrigsten Betriebs- und Mietkosten für Büroräume im Baltikum, verfügt über den größten Talentpool im Baltikum und belegt Platz 1 im Bloomberg Innovation Index 2021 "Innovation in the Baltics" Sektor.

Wenn Sie mehr über das Investitionsumfeld und die Möglichkeiten der Geschäftsentwicklung in Riga erfahren möchten, vereinbaren Sie hier einen Termin mit unserem Team und wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden!

Wie bereits erwähnt, ist die russische Invasion in der Ukraine kein Grund, Ihre Reise nach Lettland zu stornieren. Es ist sicher, nach Riga zu reisen und dort Zeit zu verbringen.

This website uses mandatory cookies.With your agreement, this website may use statistical and social media cookies.
If you accept additional cookies, please select your choice: