Izbaudi Rīgu

Opernfestival Riga 2017

In diesem Jahr feiert das Opernfestival Riga sein 20. Jubiläum. Das Festival ist im Laufe der Jahre zu einer Tradition geworden, auf die sich sowohl Letten als auch Gäste aus dem Ausland besonders freuen.

Jedes Jahr bietet das Opernfestival Riga den Besuchern die Neueinstudierungen der jeweiligen Saison sowie die besten Aufführungen der Vorsaison. Außerdem gibt es ein prächtiges Galakonzert und die Möglichkeit, die beliebtesten lettischen Solisten und bekannte Opernsängerinnen und Sänger aus dem Ausland zu treffen. Das Opernfestival Riga 2017 "Viva romantica" ist der romantischen Oper gewidmet, die wir dem Zuschauer durch die vielfältigen Neueinstudierungen näherbringen wollen.

Im Programm:

 

8. Juni 19:00 Faust

9. Juni 19:00 Eugen Onegin

10. Juni 19:00 Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg

11. Juni 19:00 Carmen

14. Juni 19:00 Carmen

15. Juni 19:00 Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg

17. Juni 19:00 Faust

18. Juni 19:00 Galakonzert

Lettische Nationaloper 08.06.2017 - 18.06.2017
Ticket kaufen

Verwandte Veranstaltungen

19 Apr - 25 Aug

Opera, balets

Jevgeņijs Oņegins (Eugen Onegin)

19 Apr - 25 Aug
Ist es möglich sich aus dem Leben, das die Eltern und die Gesellschaft gelebt haben, zu befreien? Wann wird das Opfer zum Peiniger? Und wann wird der Peiniger zum Retter? Die Interpretation der klassischen Tschaikowski-Oper ist das Debüt der Regisseurin Rēzija Kalniņa an der Lettischen Nationaloper.

Lasīt vairāk

27 Apr - 23 Aug

Opera, balets

Carmen

27 Apr - 23 Aug
Von Frauen bewundert und gehasst, von Männern begehrt und verurteilt - Carmen verändert den Rest der Welt. Der Hass gegen sie beruht auf dem Verlangen, das diese Frau entfesselt...

Lasīt vairāk

29 Apr - 17 Jun

Opera, balets

Faust

29 Apr - 17 Jun
Doktor Faust überkommt Verzweiflung über vergebens gelebte Jahre. Der geheimnisvolle Mephistopheles verspricht, alle Wünsche des greisen Wissenschaftlers zu erfüllen, falls er im Gegenzug seine Seele erhält... Die Oper von Charles Gounod, die von Goethes berühmter Tragödie inspiriert ist, wurde 1859 in Paris uraufgeführt. Der Regisseur Aik Karapetian hat die Neuinszenierung im Stile der Spätgotik gestaltet und verwendet dabei expressionistische Mittel des deutschen Stummfilms. "Das heißt nicht, dass die Aufführung übermäßig ernst sein wird", erklärt der Regisseur.

Lasīt vairāk

23 Mai - 15 Jun

Opera, balets

Oper "Tannhäuser"

23 Mai - 15 Jun
In Richard Wagners Meisterwerk lässt sich Tannhäuser als Künstler von extremen Gegensätzen inspirieren: Vom Genuss, zu dem er in der Lustgrotte des Venusbergs kommt und von der Enthaltsamkeit während seiner Pilgerfahrt nach Rom. Er liebt sehr unterschiedliche Frauen und sucht Vollkommenheit in der Einigkeit dieser Gegensätze: In der sinnlichen Venus sucht er die Keuschheit von Elisabeth und in der keuschen Elisabeth die Sinnlichkeit von Venus. Regisseur Vilppu Kiljunen zu der Aufführung: "Die wichtigste Frage in meiner Einstudierung lautet: Wie kann man in einer Kultur, die das Wesen und die Rolle einer Frau zwischen dem Heiligen und dem Unsittlichen gewaltsam trennt, lieben und sich verlieben?"

Lasīt vairāk

18 Jun

Opera, balets

Galakonzert "Viva Romantica!" des Opernfestivals Riga

18 Jun
Das Opernfestival Riga 2017 "Viva romantica" ist der romantischen Oper gewidmet und wird mit einem prächtigen Galakonzert abgeschlossen.

Lasīt vairāk