Izbaudi Rīgu

Der Weg durch die Weihnachtsbäume

In Riga wurde vor mehr als 500 Jahren der erste Weihnachtsbaum geschmückt. Zu Ehren dieses Ereignisses wird Riga jedes Jahr zur Weihnachtsbaumhauptstadt - in der ganzen Stadt werden mehr als 40 verschiedenen Kunstobjekte ausgestellt. Diese modernen Weihnachtsbäume überraschen mit ungewöhnlichen Ideen und einer Vielfalt an Materialien von Lichtinstallationen bis zur Verwendung von Holz, Glas, Ziegelsteinen und Wärme.

Die Festivalausstellung zeigt die hervorragendsten Werke, gefertigt von Berufskünstlern, Studenten der Kunstakademie Lettlands und Vertretern der kreativen Bereiche.

In voller Pracht sind die Objekte abends zu betrachten, sobald die städtische Beleuchtung angeschaltet ist.

Die Objekte des Festivals lassen sich am besten besichtigen, wenn man einen eigens vorbereiteten Festivalführer benutzt, eine Karte, die auf der Webseite www.eglufestivals.lv während des Festivals zu finden ist (Download möglich); in ausgedruckter Form ist die Karte in den Rigaer Tourismusinformationszentren erhältlich.

Riga 08.12.2017 - 14.01.2018