Izbaudi Rīgu

Zilā Govs (Die blaue Kuh)

Das Restaurant ist nach der blauen Kuh, einer besonderen lettischen Kuhrasse, benannt. Hier können die Gäste ein echtes Steak von der blauen Kuh kosten, das sich großer Beliebtheit erfreut.

Außerdem sind Gerichte auf der Speisekarte, die aus Produkten von lettischen Bio-Bauernhöfen zubereitet werden, wie zum Beispiel die langsam gegarte Lammbeinscheibe mit gebackenem Wurzelgemüse, Pfefferminzpüree und Rotweinsauce. Sehr beliebt sind bei uns auch Fischgerichte, beispielsweise Steinbuttfilet mit Rahmspargel, Spinat und Cherrytomaten oder Rotbarschfilet mit Püree aus weißen Bohnen und Nesseln, serviert mit Zitronenbutter.

Die Weinkarte bietet eine großzügige Auswahl an Rot- und Weißweinen.