Izbaudi Rīgu

Rundāle-Tag beim Festival für Alte Musik

Der Rundāle-Tag bietet die Gelegenheit, herausragende Musiker in einem der bedeutendsten Wunder der Barockkunst spielen zu sehen - das Schloss von Rundāle befindet sich lediglich eine Stunde von Riga entfernt. Zum Abschluss des Festivals für Alte Musik finden hier fünf Konzerte statt.

13:00 Uhr Konzertaufführung "Salatblatt" für Kinder im weißen Saal. Ab 11:30 können die Kinder im Schlosshof an kreativen Workshops teilnehmen, bei denen sie gemeinsam mit Künstlern Objekte zum Thema Musik anfertigen.

16:00 Uhr Deutsche, spanische und italienische Musiker spielen als Barockensemble "Paper Kite"  im weißen Saal das Konzert "Die Noblesse des westeuropäischen Barocks im Schloss".

18:00 Uhr Die von Zuschauern und Kritikern gefeierte lettische Sopranistin Elīna Šimkus präsentiert gemeinsam mit Mauro Pinciaroli (Theorbe) und  spielt im goldenen Saal Perlen der englischen Renaissancemusik.

20:00 Uhr Das Barockorchester "Collegium Musicum Riga" trägt im weißen Saal gemeinsam mit Kontratenor Sergejs Jēgers die schönsten Opernarien von Händel vor.

22:00 Uhr Das Festival findet mit einem großartigen Violinkonzert und Vivaldis Vier Jahreszeiten im Schlossgarten des Barockschlosses seinen Abschluss. Bei diesem Mal wird eines der berühmtesten Werke der klassischen Musik vom jugendlichen und zugleich emotional reifen Vadim Gluzman und "Sinfonietta Rīga" vorgetragen.

Schloss Rundale 13:00 13.07.2019
Schloss Rundale 16:00 13.07.2019
Schloss Rundale 18:00 13.07.2019
Schloss Rundale 20:00 13.07.2019
Schloss Rundale 22:00 13.07.2019
Ticket kaufen