Izbaudi Rīgu

Nacht der offenen Kirchen 2019

Die Nacht der offenen Kirchen findet in Lettland bereits zum sechsten Mal statt und bietet die Möglichkeit, das jahrhundertealte kulturelle und geistliche Erbe der lettischen Kirchen kennenzulernen.

Etwa 200 Kirchen in ganz Lettland haben für die Besucher ein besonderes Programm vorbereitet. Von 18:00 bis 24:00 Uhr finden Führungen statt, es wird über die Geschichte der Kirchen und sakrale Kunst berichtet und die Besucher können Orgel- und Chormusikkonzerte besuchen. Außerdem gibt es Aktivitäten für Kinder, doch wer diesen Abend alleine in Stille verbringen möchte, dem ist auch diese Möglichkeit geboten.

Die Nacht der offenen Kirchen stammt ursprünglich aus Österreich, wo vor 10 Jahren zum ersten Mal eine gemeinsame ökumenische Veranstaltung aller christlichen Kirchen und Gemeinden stattfand. In Lettland wird die Nacht der offenen Kirchen von der interkonfessionellen Gruppe "Baznīcu nakts fonds" ("Nacht der Kirchen-Fond") organisiert und von Geistlichen aller christlichen Konfessionen unterstützt.

Kirchen in Lettland 18:00 - 00:00 07.06.2019