Izbaudi Rīgu

FIA World Rallycross Championship

Die World Rally Cross Championship mit dem "Neste World RX of Latvia!" ist in Lettland zum vierten Mal zu Gast. Rallycross ist ein bissiger, schneller und leicht zu überblickender Wettbewerb, der herausragende Fahrer wie zum Beispiel Rally-Legende Peter Solberg und den 9-fachen Rally-Weltmeister Sébastien Loeb versammelt. Gemeinsam mit den Weltstars gehen auch die jungen lettischen Motorsporttalente Reinis Nitišs und Jānis Baumanis an den Start.

Die 600 PS starken Rallyautos beschleunigen bis 100 km/h schneller als Formel 1-Boliden. Die Fahrer scheuen keine Kollisionen und die spannenden Rennen bieten den Zuschauern über zwei Tage lang ein echtes Rallyerlebnis.

Die World Rallycross Championship ist eine der fünf von der FIA (Federation Internationale de l'Automobile) unterstützten Weltmeisterschaften und befindet sich in der Motosport-Hierarchie neben der Formel 1 (F1), der Rally-Weltmeisterschaft (WRC), der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) und der Tourenwagen-WM (WTCC).

Rallycross als Motorsportdisziplin wurde 1967 in Großbritannien erfunden. Innerhalb von fast fünf Jahrzehnten hat diese Sportart sich enorm weiterentwickelt und in Skandinavien, Mitteleuropa und Nordamerika große Beliebtheit erlangt. Seit 2014 gibt es für Rallycross das Weltmeisterschaftsformat und somit kann die Sportart nicht nur neue Fahrer, sondern auch neue Fans und bessere Teams für sich gewinnen.

Sportanlage Biķernieki 09:00 14.09.2019
Sportanlage Biķernieki 09:00 15.09.2019