Nachtleben

An den Wochenenden scheint in Riga niemand zu schlafen. Die Stadt ist voller Leben, insbesondere in der Nacht. Am Anfang der Woche wird es dann etwas ruhiger, aber ab Donnerstagbeginnen wieder alle, das Leben zu feiern.

Die Rigaer Altstadt

Die Altstadt ist eine der angesagtesten Partylocations von Riga. Vor allem für Diejenigen, die wenig laufen und viel feiern wollen, denn Bars und Klubs befinden sich nur wenige Meter voneinander entfernt und sind sowohl bei Einheimischen als auch bei Touristen sehr beliebt. Hier findet man alles - ein riesiges Angebot an Getränken, Liveübertragungen in Sportbars, Live-Musik und die besten DJs auf den Tanzflächen.

Miera Straße und der Bezirk der A.Briāna Straße

Wenn du bereits am Mittwoch zu feiern beginnen möchtest, musst du dich zum Bezirk der A. Briana Straße (A.Briāna iela 9) begeben. Hier gibt es mehrere Klubs, wo du sogar Mitte der Woche bis zur Morgendämmerung tanzen kannst und eine lokale Bierbrauerei, in der man sowohl das Gebraute probieren kann, sowie mehr über den Prozess des Bierbrauens erfährt. Unterwegs kommt man an vielen netten Cafés oder Bars der Miera Straße vorbei, die von Einheimischen sehr beliebt sind.

Andrejsala

Andrejsala, das hinter dem Botschaftsviertel am Ufer des Jachtklubs liegt, vereinigt trotz seines industriellen Milieus Kultur, Kunst und Unterhaltung. Die interessante Atmosphäre von diesem Bezirk und seine Lokalisierung verleihen auch dem Nachtleben ein ganz besonderes Flair. An Werktagen kannst du in den Klubs und Bars derAndrejsala angenehme Momente mit Ambiente- oder House- Musik- Begleitung verbringen, aber an den Wochenenden geht an manchen Orten bei turbulenten Partys bis zur Morgendämmerung so richtig die Post ab.

Um das Nachleben von Riga authentisch zu erleben, musst du dich einfach nur darauf einlassen.

Izdrukāt

Clubs und Bars