Izbaudi Rīgu

Kindermodeausstellung "Die Welt der Kinder. 18.-20. Jahrhundert"

Die Ausstellung zeigt die großen Launen und überraschenden Wendungen der Kindermode über drei Jahrhunderte - vom Rokoko und dem Empirestil über die Krinoline des 19. Jahrhunderts und korsettlose Jugendstilbekleidung bis zur bewundernswerten Stilvielfalt der Kinderkleidung des 20. Jahrhunderts.

Die Ausstellung ist in mehrere thematische Bereiche gegliedert, die die typische Umgebung und Alltag der Kinder, Spaziergänge in der Natur, Schule, feierliche Momente mit der Familie, Freizeit und gemeinsame Aktivitäten zeigen. Die Sammlung von Kleidern wird von Kindermodejournalen, Büchern, Spielzeug sowie Gemälden, Fotografien und Plakaten aus den Sammlungen lettischer Museen ergänzt, um möglichst genau die Besonderheiten der Modetendenzen in der jeweiligen Epoche zu charakterisieren. Außerdem wird berufstypische Bekleidung, von Kindermädchen, Erzieherinnen, Zimmermädchen und Lehrerinnen ausgestellt. 

In Zusammenarbeit mit dem litauischen Aleksandrs Vasiļjevs-Fond und dem Dekoratīvās mākslas un dizaina muzejs (Museum für dekorative Kunst und Design) wird bereits zum neunten Mal eine Exposition mit der Sammlung des bekannten Modehistorikers Aleksandrs Vasiļjevs kuratiert, in der bei diesem Mal Kinderkleidung und eine große Anzahl von Accessoires ausgestellt werden.

Museum für Dekorative Kunst und Design 03.08.2017 - 01.10.2017