Izbaudi Rīgu

Einzelausstellung "Meditation" von Eleonora Pastare

Um ein so kompliziertes keramisches Material wie Porzellan zu beherrschen, ist meditative Kraft und vollständige Kontrolle über die Masse unabdingbar. Die Künstlerin Eleonora Pastare hat bereits mit Ton, Schamott und anderen keramischen Materialien gearbeitet, doch in letzter Zeit konzentriert sie sich vor allem auf Porzellan. In ihren neuesten Arbeiten manifestiert sie Weiblichkeit und Kraft in zerbrechlichen, leichten und bezaubernden Kunstwerken.

Rigaer Porzellanmuseum 10.08.2017 - 08.10.2017