Izbaudi Rīgu

Das Lettische Nationale Sinfonieorchester. Cellokonzert von Dvořák und die Fünfte von Sibelius

Kristaps Bergs hat bereits die Bühnen berühmtesten Konzerthäuser der Welt erobert und wird für seine Fähigkeit gelobt, das Publikum zu hypnotisieren und in andere Welt zu entführen, denn in der Musik steckt er tiefer als kaum ein anderer. Ebenso vielversprechend ist der junge Dirigent Maksims Jemeļjaničevs, der die Zuschauer bereits bei seinen ersten Konzerten verzaubert hat und nun den Ruf hat von der ersten bis zur letzten Note zu begeistern. Beide treffen beim melodischen und grandiosen Cellokonzert von Dvořák aufeinander. Außerdem wird die Fünfte Sinfonie von Sibelius zu hören sein, dessen Schlussmotiv von einem graziösen Schwanenscharm inspiriert ist.

Große Gilde 19:00 08.05.2020
Ticket kaufen