Izbaudi Rīgu

World Masters Orienteering Championships Riga 2019

Anfang Juli findet in Riga der bisher größte Orientierungslauf-Wettbewerb des Baltikums statt: Die Weltmeisterschaft im Orientierungslauf für Sportler über 35 Jahren. Es werden ungefähr 4000 Sportler aus 50 Ländern teilnehmen. In Riga findet Sprint-Qualifikation und Finale, der Waldlauf und das Finale der mittleren Distanz statt.

Sprintqualifikation - 6.07., Dzegužkalns;

Sprintfinale - 7.07., Rigaer Altstadt;

Qualifikation Waldlauf - 09.07., Bumbukalns;

Finale der mittleren Distanz - 10.7., Bumbukalns.

An den World Masters Orienteering Championships darf man teilnehmen, wenn man älter als 35 Jahre ist, aber der Wettbewerb ist dennoch hochspannend, da auch viele aktive Leistungssportler teilnehmen. Die Länge der Sprintdistanz ist je nach Altersgruppe unterschiedlich und die besten brauchen etwa 12 bis 15 Minuten, um die Ziellinie zu erreichen, bei der mittleren Distanz sind es etwa 25 bis 35 Minuten. Die lange Distanz wird am 12. Juli in der Nähe von Carnikava bei Garezeri ausgetragen, wo die besten Läufer mehr als eine Stunde im Wald verbringen. 

Jede Interessentin und jeder Interessent hat die Möglichkeit Schnelligkeit und Geschick auf die Probe zu stellen und kann am Zuschauerwettbewerb in Riga teilnehmen. Mehr Informationen unter: http://wmoc2019.lv/public-race-programme/.

Rathausplatz 05.07.2019 - 12.07.2019