Ausstellung "Berührungsempfindlich"

Die Ausstellung "Berührungsempfindlich" der Gesellschaft für Schmuckkunst zeigt das breite Spektrum der Schmuckkunst aus verschiedenen Generationen und Handschriften und verdeutlicht die Entwicklung und Kontinuität dieses Fachgebiets. Die Ausstellung zeigt die Arbeiten von 23 Künstlern der Gesellschaft für Schmuckkunst in Beziehung zu ihren Schöpfern und Trägern.

Die Idee der Ausstellung basiert auf den Geschichten der Menschen, dem Schmuck, den sie ausgewählt haben, und den Künstlern, die ihn geschaffen haben. Der Titel der Ausstellung beschreibt auch die Natur des Schmucks - den physischen Kontakt mit Menschen. Die Ausstellung zeigt die originellen neuen Werke der Künstler, die Geschichten der kreativen Erfahrungen der einzelnen Designer und den Moment, in dem ein Schmuckstück auf seinen neuen Besitzer trifft. Die Besucher haben die Möglichkeit, die magische Anziehungskraft eines Schmuckstücks, die Vielfalt der modernen Ausdrucksmittel, die Besonderheit von Schmuck und die Synergie der verschiedenen Materialien zu erleben.

Una Mikuda. Halskette "Selbstanalyse", 2023. Model - Asnāte. Make up - Viktorija Breikša. Material - Beleuchtungsdraht, Silber. Foto - Mārtiņš Cīrulis

Museum für Dekorative Kunst und Design 08.02.2024 - 21.04.2024
This website uses mandatory cookies.Mit Ihrer Zustimmung können auf dieser Website auch Cookies verwendet werden, die für Statistiken und Marketing erforderlich sind.
If you accept additional cookies, please select your choice: