Ausstellung „Lettland in Farbe“

Die Ausstellung bietet eine einmalige Gelegenheit, die Geschichte Lettlands seit mehr als einem Jahrhundert in authentischen Farben zu sehen.

Die Ausstellung skizziert die Entwicklung der Farbfotografie seit dem Beginn des 20. Jahrhunderts - von den ältesten kolorierten Fotoaufnahmen, den ersten auf dem Territorium Lettlands geschossenen Diapositiven im Jahr 1910, einmaligen privaten Farbaufnahmen der 30-er Jahre in Lettland in der Zwischenkriegszeit, die Leistung der Fotografen in der Sowjetzeit bis zum Beginn der modernen Ära der Farbfotografie gleichzeitig mit der Wiedererlangung der nationalen Unabhängigkeit im Jahr 1990.

Neben den Fotos aus der Sammlung des Lettischen Nationalmuseums für Geschichte wird in der Ausstellung den Bildern ein wichtiger Platz den lettischen Familien eingeräumt, was dem farbenfrohen Bild Lettlands eine persönlichere Note verleiht.

Lettisches Nationalmuseum für Geschichte 16.11.2021 - 31.08.2022
This website uses mandatory cookies.With your agreement, this website may use statistical and social media cookies.
If you accept additional cookies, please select your choice: