Weltmusikfestival PORTA 2. Konzert

DakhaBrakha sind Vertreter der Weltmusik aus Kiew. In den Experimenten mit ukrainischer Volksmusik ließ die Band Rhythmen der Umwelt in ihre Musik einfließen, wodurch eine ausdrucksstarke, einzigartige und unvergessliche Bühnenerscheinung entsteht. Dies hilft, das Potential der ukrainischen Melodien zu entdecken und dieses an das Bewusstsein und die Herzen der Zuhörer der jüngsten Generation nicht nur in der Ukraine, sondern auch auf der ganzen Welt, zu tragen.

Durch die Widerspiegelung fundamentaler Elemente der Klänge und der Seele lässt die ukrainische Band des „ethnischen Chaos“ eine neue Musikwelt entstehen. Der Name DakhaBrakha ist gleichzeitig originell und authentisch. Im Alt-Ukrainischen bedeutet es „gib/nimm“.

Das Quartett verwendet Instrumente aus Indien, arabischen Ländern, Afrika, Russland und Australien und setzt diese mit dem überraschend starken und stabilen Gesang zusammen, wodurch ein transnationaler Klang entsteht, dessen Wurzeln in der ukrainischen Kultur zu finden sind.

https://youtu.be/aFJ717atqaw

https://www.youtube.com/watch?v=GP7YZRcoCIY

Große Freilichtbühne im Mežaparks (Waldpark) 20:00 25.08.2022
Ticket kaufen
This website uses mandatory cookies.With your agreement, this website may use statistical and social media cookies.
If you accept additional cookies, please select your choice: