European best destinations 2024 - Riga

"Requiem" von Giuseppe Verdi

Zum Gedenken an die Opfer des kommunistischen Völkermords wird in der Lettischen Nationaloper das "Requiem" von Giuseppe Verdi aufgeführt. Das 1873 komponierte Werk ist dem Andenken des von Giuseppe Verdi bewunderten italienischen Schriftstellers Alessandro Manzoni gewidmet und spiegelt das geistige Drama des Menschen vor der Allmacht Gottes wider.

Teilnehmer: Solisten Jūlija Vasiļjeva, Elmina Hasana, Matteo Lippi und Egils Siliņš, staatlicher Akademischer Chor Lettlands, LNO-Chor und -Orchester. Musikalischer Leiter und Dirigent – Mārtiņš Ozoliņš.

Lettische Nationaloper und Ballett 19:00 14.06.2024
Ticket kaufen
This website uses mandatory cookies.Mit Ihrer Zustimmung können auf dieser Website auch Cookies verwendet werden, die für Statistiken und Marketing erforderlich sind.
If you accept additional cookies, please select your choice: