Ballett "An der schönen blauen Donau"

Die wunderschöne Musik des Walzerkönigs Johann Strauss ist die Inspirationsquelle für dieses romantische Ballett, das von der Wahl zwischen Liebe und Bühnenkarriere, zwischen Träumen und Realität handelt. "An der schönen blauen Donau" wurde in Riga 1957 zum ersten Mal aufgeführt und ist in den letzten 60 Jahren zu einem Klassiker des lettischen Balletts avanciert, der immer wieder neu einstudiert wird. Im April 2017 wird außerdem der 110. Geburtstag der legendären Balletttänzerin, Ballettmeisterin und Pädagogin Helēna Tangijeva-Birzniece gefeiert, die das Ballett in Riga erstmals einstudierte.

  • 22 Mai 12:00
  • 22 Mai 18:00
This website uses mandatory cookies.With your agreement, this website may use statistical and social media cookies.
If you accept additional cookies, please select your choice: