Riga im Winter

Wie in den meisten großen Liebesgeschichten werden sich die Gefühle für Riga im Winter erst nach und nach entwickeln. Es wird trübe Wintertage geben, aber diese werden durch viele magische Momente ausgeglichen – durch verschneite, von Lichtinstallationen beleuchtete Parks schlendern, auf dem Weihnachtsmarkt ein heißes Getränk schlürfen und geröstete Mandeln probieren, und natürlich nicht zu vergessen die winterlichen Freuden in der freien Natur.

Wie in den meisten großen Liebesgeschichten werden sich die Gefühle für Riga im Winter allmählich entwickeln. Es wird düstere Wintertage geben, aber die werden durch viele magische Momente ausgeglichen - durch verschneite, von Lichtinstallationen beleuchtete Parks schlendern, ein heißes Getränk schlürfen und geröstete Mandeln auf dem magischen Weihnachtsmarkt probieren - der es übrigens auf die TOP-Liste der besten Weihnachtsmärkte geschafft hat - und natürlich nicht zu vergessen der Winterspaß an der frischen Luft.

Aktive Freizeitgestaltung

Ein erfrischendes Bad

In der Stadt sagt man, dass Eintauchen in eiskaltes Wasser die Immunität stärkt. Schließe dich den lokalen "Robben" an und verpasse deinem Körper einen zusätzlichen Schuss Adrenalin! Wenn das eisige Wasser deinen Körper umgibt, stellt sich ein Gefühl der Euphorie ein, das die Überzeugung bestärkt, dass dieses kühle Ritual der Schlüssel zu einem belebten Geist und einer unerschütterlichen Lebensfreude ist.

Skilanglauf

Obwohl Lettland größtenteils flach verläuft, sind die Ebenen in den Wintermonaten in der Regel mit einer dicken Schneeschicht bedeckt, so dass sie sich für den Skilanglauf wundervoll eignen. Mehrere kostenlose Skipisten befinden sich direkt in der Stadt: Uzvaras Park, Lucavsala und Purvciems in der Nähe des Gymnasiums Riga 84. Die Loipen in Lucavsala und im Uzvaras-Park werden mit Kunstschnee beschneit, was möglich ist, wenn die Lufttemperatur unter -4 Grad liegt. In Purvciems hingegen wird die Loipe mit Naturschnee gespurt, wenn die Temperatur über längere Zeit unter dem Gefrierpunkt liegt. Riga wartet auf deine Wintersportvorführungen. Mach dir keine Sorgen um die Ausrüstung, denn an allen Loipen gibt es Verleihstationen für die Ausrüstung.

Schlittschuhlaufen in der Stadt

Als Eishockeyhochburg verfügt Riga über Eislaufhallen, in denen man eine Menge Ausrüstung mieten kann. Schlittschuhfans können in der Akropolis Riga (Maskavas iela 257, www.akropoleriga.lv), der Kurbads-Eishalle in Rumbula (Lidlauka iela 37, kurbadshalle.lv) und im Volvo Sports Centre in Imanta (Jūrmalas gatve 78d, www.volvoledus.lv) über das glitzernde Eis gleiten. Wenn die Temperatur unter -2 Grad sinkt, ist die einzige öffentliche Natureisbahn im Freien mit Ausrüstungsverleih in Purvciems an der Sportbasis des Rigaer Gymnasiums 84 ebenfalls geöffnet und steht werktags von 16.00 bis 20.00 Uhr und am Wochenende von 10.00 bis 20.00 Uhr zur Verfügung.

Die Schatzsuche

Entdecke ein Winterwunderland in Riga mit spannenden Roadgames-Schatzsuche-Spielen. Erforsche verborgene Schätze im historischen Stadtzentrum oder entdecke den Charme abgelegener Stadtteile wie Sarkandaugava, Mangaļsala oder Āgenskalns. Verbessere deine taktischen und topografischen Fähigkeiten, indem du Rätsel löst und die malerischsten Momente für dein Instagram-Profil festhältst. Versammle deine Freunde und begib dich auf eine aufregende Reise durch Rigas Winterlandschaften, bei der jede Kurve ein unvergessliches Abenteuer verspricht.

Verkoste den Winter in einem Restaurant

Es ist kein Geheimnis, dass Liebe durch den Magen geht. Nutze auch in diesem Jahr die Gelegenheit, Rigas beste Restaurants zu besuchen und ihre einzigartigen festlichen und speziellen Winterangebote zu erleben. Traditionelle lettische Gerichte, klassische europäische Küche oder andere kulinarische Meisterwerke aus aller Welt können dir helfen, die Kälte draußen zu besiegen und selbst die größten Winterskeptiker aufzuwärmen. Im verschneiten Vērmanes-Garten kann man sich im Restaurant Whitehouse aufwärmen. In den kleinen und gemütlichen Straßen der Altstadt von Riga befinden sich das Meisterwerk der modernen lettischen Küche "3 Chefs Restaurant", das ausgezeichnete Fischrestaurant "Barents" und das gemütliche "Kaļķu Vārti". Im Stadtzentrum sind das "Entresol", das "Chef's Corner" und das "FERMA" auf jeden Fall einen Besuch wert. Dies sind bei weitem nicht alle Restaurants, in denen man die winterlichen Gaumenfreuden genießen kann. Einen umfassenderen Überblick bietet die Website liveriga.com/visit.

Gemütliche Cafés

An einem kalten Wintertag gibt es nichts Schöneres, als in ein warmes, frisch gebackenes Teegebäck oder einen zartschmelzenden Kuchen zu beißen oder eine heiße Tasse Tee zu genießen. Mach es dir in einem der gemütlichen Cafés in Riga gemütlich - halte Ausschau nach ausgezeichneten süßen und herzhaften Leckereien und anderen Meisterwerken im "Mulberry", oder wenn du in der Altstadt bist, hol dir einen fabelhaft leckeren Cruffin in der neuen, aber bereits sehr begehrten Patisserie "Cruffins" oder mach dich auf den Weg zum versteckten Schatz der Altstadt - "Parunāsim. Kafe'teeka". Für klassischere und ungewöhnlichere Geschmacksrichtungen bietet sich die begehrte "Kūkotava" an, und wenn es um Süßigkeiten geht, sagt man in Riga, dass die Mandelcroissants der "Mīkla bakery" unglaublich lecker sind.

Die schönsten Orte zum Instagramming

Die Altstadt mit ihren historischen Gebäuden, engen Gassen und Cafés vermittelt bereits das Gefühl, sich in einer Postkarte aus dem 18. Jahrhundert zu befinden. Aber wenn die Stadt mit einer Decke aus Puderzuckerschnee bedeckt ist und festliche Dekorationen und Lichter über den Köpfen und in den Schaufenstern erscheinen, fühlt sich jeder wie in einem Wintermärchen aus der Kindheit. Wenn du dich auf eine wunderschöne neue Galerie auf deinem Instagram-Profil vorbereitest, werden dich diese Top-Instagram-Spots in Riga nicht enttäuschen:

Das Ufer des Kanals und die Stadtparks sind weihnachtlich geschmückt. Hunderte von Lichterketten funkeln über den Köpfen und machen jeden Spaziergang zu einem magischen Erlebnis, das die perfekte Kulisse für die schönsten Weihnachtsfotos bietet.

Hast du überhaupt Weihnachten in Riga genossen, wenn du nicht ein Foto mit dem wichtigsten Weihnachtsbaum der Stadt auf dem Rathausplatz gemacht hast? Mit dem Schwarzhäupterhaus im Hintergrund kann der geschmückte Weihnachtsbaum hier definitiv zu einem der schönsten Fotos werden, die du in der Weihnachtszeit machen wirst.

Ruf "Google Maps" auf, suche die Jauniela in der Altstadt und du wirst feststellen, dass dies der Ort in Riga ist, der am meisten auf Instagram zu sehen ist! Und wie könnte es anders sein? Die Pastellfarben der Gebäude in der Jauniela sind wie geschaffen dafür, in unvergesslichen Fotos festgehalten zu werden.

Bei der Ankunft oder Abreise aus Riga solltest du nicht vergessen, am Flughafen ein Foto mit dem ikonischen Hahn der Stadt Riga zu machen. Er ist ein Symbol der Stadt und wird dein geplantes Instagram-Fotoshooting definitiv einzigartig und unvergesslich machen.

Abende mit Live-Musik

Auch im Winter pulsiert in Riga das Leben in den Bars, Restaurants und Hotels, wo man zauberhafte Live-Musikabende genießen und vielleicht sogar auf der Tanzfläche zeigen kann, was man drauf hat. Jazzliebhaber sind in das Konzertlokal "M/Darbnīca" eingeladen, wo mehrmals pro Woche talentierte Künstler auftreten, während in der Lobbybar des Radisson Blu jeden Donnerstag von 20.00 bis 22.00 Uhr kostenlose Jazzkonzerte stattfinden. Im Folk-Club "Ala Pagrabs" finden regelmäßig unterhaltsame Tanz- und Live-Musikabende im lettischen Stil statt, während die Bars "St.Black" und "Sidrērija" ein breites Spektrum an Konzerten bieten, von romantischen Akustik- bis zu Rockkonzerten. Weitere aktuelle Veranstaltungen findet man in der Rubrik "Veranstaltungen" auf LiveRiga.com/visit.

Erwärme dich im SPA

In den dunklen, kalten Monaten des Jahres ist es doppelt wichtig, sich um sich selbst zu kümmern. Wärme deinen Körper in den kalten Wintermonaten in einem der Spas von Riga auf. Von einer entspannenden Pause im "Hedonic Spa" oder im "Wellton SPA Riverside" bis hin zu luxuriösen Behandlungen im "Taka Spa", im "Kempinski Spa" und dem umfangreichen Angebot des "ESPA Riga".

Kulturveranstaltungen

Das Programm der Konzerte und Veranstaltungen in Riga in diesem Winter ist immer wieder erstaunlich. Dutzende von festlichen Konzerten erfreuen die Ohren der Musikliebhaber, während die Augen der Besucher sich an den zahlreichen Ausstellungen erfreuen, die in der Stadt angeboten werden. Auch Opern- und Ballettaufführungen vertreiben den Winterschlaf und sorgen für ein warmes, aber großartiges Weihnachtsgefühl während der Festtage. Mehr über kulturelle Veranstaltungen in Riga findest du in unserer Rubrik Veranstaltungen.

Winterliche Architektur

In der Vorweihnachtszeit verwandelt sich Riga in einen magischen Ort zum Entdecken und Erforschen. Die prächtige Architektur der Altstadt ist in schillernde Dekorationen gekleidet, die durch die köstlichen Düfte des Weihnachtsmarktes ergänzt werden. Nicht zu übersehen ist der hohe Turm der St.-Petri-Kirche, der über das verschneite Riga blickt. Der Spaziergang sollte durch die Straßen des stillen Zentrums fortgesetzt werden, in denen man die schönen Jugendstilgebäude bewundern kann. Überquere den Fluss und fahre nach Ķīpsala, um die einzigartige Holzarchitektur zu bewundern, die einen schönen Kontrast in der Stadt bildet. In der Nähe bietet die moderne und beeindruckende Nationalbibliothek Lettlands einen Blick auf Rigas ikonische Skyline und die winterlichen Straßen auf der anderen Seite der Daugava.

Other Guides

This website uses mandatory cookies.Mit Ihrer Zustimmung können auf dieser Website auch Cookies verwendet werden, die für Statistiken und Marketing erforderlich sind.
If you accept additional cookies, please select your choice: