Die Ausstellungen des Museum zeigen Lettlands militärpolitische Geschichte, der Hauptakzent liegt dabei auf dem 20. Jahrhundert, dem Zeitalter, in welchem es Lettland zweimal gelang, seine Unabhängigkeit zu erstreiten.

Das Museum hat Dauerausstellungen über Themen der mittelalterlichen und jüngeren Militärgeschichte sowie über die Ereignisse des 1. und 2. Weltkrieges, die Ausrufung des Lettischen Staates, den Freiheitskampf und Bildung des Staates zusammengestellt. Im Museum sind auch große Sammlungen an Waffen, Orden, Uniformen und anderen Dingen zu besichtigen.

This website uses mandatory cookies.With your agreement, this website may use statistical and social media cookies.
If you accept additional cookies, please select your choice: