European best destinations 2024 - Riga

Riga im Sommer

Von Open-Air-Konzerten, lustigen Aktivitäten, lehrreichen Spaziergängen und köstlichen Veranstaltungen bis hin zu unvergesslichen Festivals! In diesem Sommer bietet Riga eine umfangreiche Liste von Aktivitäten für drinnen und eine Fülle von Möglichkeiten für Aktivitäten im Freien. Lies weiter, um herauszufinden, wie du die schwülen Tage und Nächte dieses Sommers in Riga am besten verbringen kannst!

Auftakt zum Ligo-Fest und das Feiern vom Johannistag in Riga

Vom 18. bis 21. Juni finden in Riga eine Reihe von Festlichkeiten zum Auftakt vom Ligo-Fest statt, bei denen man bei verschiedenen Konzerten gemeinsam singen und tanzen kann, sowie der traditionelle Kräutermarkt auf dem Doma-Platz, auf dem man Erzeugnisse und Kunsthandwerk von lettischen Bauern und Kunsthandwerkern, Eichenlaub- und Blumenkränze sowie Kräuter von duftenden Sommerwiesen finden und kaufen kann. Am 18.06. von 17:30 bis 20:00 Uhr findet im Uzvara-Park die Veranstaltung „Johannishof“ (Jāņa sēta) statt, am 19.06 ab 19:00 Uhr. Am 21.06. von 20:00 bis 01:00 Uhr findet die Sonnenwende-Ethno-Disco-Nacht in der Mazā Jauniela 3A, Altstadt, statt.

Am Līgo-Abend, dem 23. Juni, ab 20:00 Uhr, sind die Rigenser und Gäste der Stadt an verschiedenen Austragungsorten des Festes willkommen. Die Veranstaltung „Rigaer Tanzparty im Grünen“ findet im Grünen Theater des Mežaparks statt, wo die Ethno-Gruppen „Ogas“ und „Stiprās sievas“ Volkslieder singen werden. Ab 21:00 Uhr wird das Publikum von der Gruppe „Vintāža“ unterhalten, den Rockteil bestreiten Atis Ieviņš und seine Begleitband, und gegen Mitternacht werden der Jubilar Ingus Ulmanis und die Gruppe „Lādezers“ die Bühne betreten. Der diesjährige Hauptkünstler ist der allseits beliebte Sänger Intars Busulis und „Abonementa orķestris“. Unmittelbar nach 02:00 Uhr, wenn das Morgenlicht schon sanft den Himmel erhellt, wird auf der Bühne Liebe herrschen – die Gruppe „Mazais princis“. Und ganz am Ende der Ligo-Nacht wird die Sonne von der Kurzeme Schlagergruppe „Roja“ begrüßt. Wie jedes Jahr sind Johanniskinder, die das Fest auf traditionelle Weise feiern wollen, in Dzegužkalns willkommen. Hier wird das Fest traditionell nach heidnischen Bräuchen gefeiert, die seit jeher eine kleine Dosis Mystik, Spiel und Hexerei enthalten. Die Veranstaltung bietet ein abwechslungsreiches Ligo-Programm mit traditioneller lettischer Musik, die von verschiedenen populären Folklore- und Postfolkloregruppen und -interpreten dargeboten wird. An den Feierlichkeiten beteiligen sich die Folkloregruppe der Schauspielerin von Liepāja „Atštaukas“, die Post-Folkloregruppen „Iļģi“ und „Rīgas danču klubs“, die neue Folkloregruppe „Jaunais Jāņu orķestris“, die Musikgruppe „Rahu the Fool2 und die Kapelle „Karikste“.

Ein lustiges Feiern findet auch in Grīziņkalns statt, wo die Gäste von 20:00 Uhr abends bis 4:30 Uhr morgens empfangen werden.

Positivus Festival 2024

Positivus ist eines der größten und am meisten erwarteten Festivals, das seinen Besuchern ein unvergessliches Erlebnis bietet. Mit einer Vielzahl von weltbekannten Künstlern, unzähligen Unterhaltungsmöglichkeiten und einer lebhaften Atmosphäre ist das Positivus-Festival in Lucavsala ein Ereignis, das man sich in diesem Sommer am 19. und 20. Juli nicht entgehen lassen sollte. Dieses Jahr werden die Positivus-Besucher von dem attraktiven Jason Derulo, dem beliebten Rapper Offset, Nothing But Thieves, Nemzzz und vielen anderen überrascht!

TET Rally Latvia - WRC 2024

Das Jahr 2024 wird ein neues Kapitel in der lettischen Motorsportgeschichte schreiben, wenn die FIA-Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) vom 18. bis 21. Juli zum ersten Mal in Lettland ausgetragen wird. Die lang erwartete Ankunft der WRC in Lettland ist für den Hochsommer geplant, mit einer noch nie dagewesenen viertägigen Rallye-Feier, die in einem besonders großen Gebiet Lettlands stattfinden wird – von Riga bis Liepaja! Am 18. Juli findet die Eröffnungszeremonie in der Hauptstadt statt, ebenso wie die Geschwindigkeitssuperetappe auf der Bikernieki-Rennbahn, zu der alle großen und kleinen Motorsportbegeisterten und Fans eingeladen sind!

Geburtstagsfeierlichkeiten von Riga

Auch in diesem Jahr werden die Geburtstagsfeierlichkeiten in Riga stattfinden! Am 17. August kannst du an den Feierlichkeiten in der Altstadt, am Kai des 11. Novembers und im Uzvaras-Park teilnehmen, wo den ganzen Tag über zahlreiche Veranstaltungen, Vorstellungen, Konzerte und Attraktionen stattfinden werden.

Die Feierlichkeiten am Kai des 11. Novembers bieten den ganzen Tag über Konzerte, Tänze, Attraktionen, Workshops und Überraschungen, die mit einer Lasershow auf dem Fluss Daugava ihren Höhepunkt erreichen.

In der Altstadt kannst du die Auftritte verschiedener Straßenmusiker hören und erleben, das Festival des kulinarischen Erbes Lettlands auf dem Rathausplatz miterleben und köstliche Speisen und Getränke im Rigaer Geburtstagsrestaurant auf dem Doma-Platz genießen. Auf keinen Fall solltest du dir    den Lichtgarten im Uzvara-Park entgehen lassen, der von der französischen Künstlervereinigung „Cie Carabosse“ gestaltet wurde. Dort werden Live-Feuerinstallationen aufgebaut, die mit Elementen des Straßentheaters, der Straßenmusik und des Improvisationstheaters kombiniert werden.

Genieße die Nähe des Wassers

Leih dir ein Kajak oder SUP-Board von „Rīgas Laivas“, erlebe deine erste Fahrt auf einem Jetboard auf der Daugava und schau dir Riga aus einem anderen Blickwinkel an. Lass dich durch die gewundenen Kanäle fahren und beobachte den Sonnenuntergang in der Mitte der mächtigen Daugava. Wenn du keine Lust hast, selbst aktiv zu werden, kannst du bei „River Cruises“ oder „Riga by Canal“ eine Bootsfahrt auf dem Rigaer Kanal machen oder den Sonnenuntergang auf der Daugava beobachten. Falls du dich nach der Sommerhitze abkühlen möchtest, kannst du dich an einen der gut ausgestatteten Strände Rigas begeben und den Sommer in vollen Zügen genießen!

Mehr Informationen über Aktivitäten in der Nähe von Wasser findest du hier!

Entdecke das Rigaer Nachtleben!

Riga ist bereit für ein lebhaftes Nachtleben im Sommer! Wenn du in den warmen Abendstunden in die lebendige Atmosphäre der Stadt eintauchen willst, gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten. Von gemütlichen Bars über energiegeladene Nachtclubs bis hin zu ausgefallenen Veranstaltungsorten, von der charmanten Altstadt bis hin zu trendigen Vierteln – in Riga findet man sie alle. Genieße erfrischende Drinks, besuche Live-Musik und DJ-Konzerte, erlebe anregende Gespräche und tauche voll und ganz in die zauberhafte Atmosphäre einer Sommernacht ein. Verschiedene Vorschläge, was man tun und wohin man gehen kann, wenn die Sonne untergeht, findest du HIER!

Leckereien des Sommers probieren

Wenn du auf einen der beliebten Marktplätze Rigas gehst, kannst du sicher sein, dass du frische Beeren, Gemüse, Grünzeug und herzhafte Gespräche findest. Ein authentisches Erlebnis erwartet dich auf dem Nachtmarkt des Zentralmarktes, der ab 17:00 Uhr geöffnet ist. Dort bieten die Bauern die besten und schmackhaftesten Produkte für die Sommerabende an. Tagsüber kann man hier auf dem Zentralmarkt nicht nur die frischen und köstlichen Gerüche genießen, sondern auch die Augen an dem bunten und reichhaltigen Angebot erfreuen.

In Richtung Pārdaugava sollte man unbedingt den malerischen Āgenskalns-Markt besuchen, der sich zu einem beliebten Treffpunkt und Einkaufsort für Einheimische und Touristen gleichermaßen entwickelt hat. Hier kannst du nicht nur frische Produkte kaufen, sondern auch eine köstliche Mahlzeit oder erfrischende Cocktails im Obergeschoß des Marktes genießen und verschiedene Veranstaltungen miterleben, die während der Sommersaison recht häufig stattfinden!

Samstags von 10:00 bis 16:00 Uhr kannst du den Markt im Kalnciema-Viertel aufsuchen, wo du eine Menge Angebote für deinen Magen, deine Hobbys und dein Zuhause findest. Hier findest du ein reichhaltiges Angebot an Erzeugnissen von Kunsthandwerkern, Heimwerkern, Gastronomen und anderen Anbietern.

Jeden Mittwoch von 16:00 bis 20:00 Uhr lohnt sich ein Besuch des Nachtmarktes auf dem Vidzeme-Markt, der erst vor kurzem eröffnet wurde, aber bereits sehr beliebt und geschätzt ist. Auf dem Vidzeme-Markt kann man Gemüse, Obst und Beeren der Saison, verschiedene Fleisch-, Fisch- und Milchprodukte, Imkereiprodukte und andere landwirtschaftliche Erzeugnisse und Kreationen von örtlichen Landwirten und heimischen Erzeugern kaufen.

Picknick im Park

Eine gute Möglichkeit, den Tag im Freien zu genießen, ist ein gemeinsames Picknick, bei dem man von zu Hause wegkommt. Egal, ob du den Tag in der Sonne von Lucavsala verbringen oder dich in den schattigen Parks von Riga vor der Hitze schützen möchtest, ein eiskalter Milchkaffee und eine Wassermelone mit Freunden und Familie schaffen wunderbare Erinnerungen, die du nie vergessen wirst. Wenn du auf deinem Picknick eine erfrischende Dosis Kaffee genießen möchtest, hilft dir der Rigaer Kaffeeführer weiter, wo du diesen Energieschub zum Mitnehmen kaufen kannst. Für den kleinen Hunger zwischendurch schaue dir den Rigaer Bäckereiführer oder den Führer mit veganfreundlichen Lokalen an, und wenn du ein köstliches und kühles Eis genießen möchtest, solltest du zu „Molberts“ gehen!

Erlebe die Atmosphäre der Sommerterrassen

Im Sommer, wenn die Sonne die Straßen und Gebäude Rigas bestrahlt, wäre es nahezu eine Sünde, sich in Innenräumen aufzuhalten. Wenn du die schönsten Außenterrassen der Hauptstadt entdecken möchtest, auf denen du ein kühles Getränk genießen und deinen Hunger stillen kannst, solltest du das reichhaltige Angebot der Restaurants und Cafés in Riga erkunden.

Die Altstadt ist ein Ort für alle, die viel Auswahl und kurze Wege brauchen. In der Sommersaison gibt es zahlreiche Terrassen, von denen jede zu einer anderen Stimmung passt – für einen Cocktailabend mit DJ-Beats im Hintergrund bietet sich die B-Bar an, für Klassiker mit modernem Touch eignet sich die Terrasse von „Kalķu vārti“, während man auf der Dachterrasse des Restaurants „Gūtenbergs“ von oben auf die Altstadt blicken kann. Die „Sidrērija“-Bar hat eine hübsche Terrasse im Innenhof, auf der man verschiedene Apfelweinsorten genießen kann, und im geheimnisvollen „Parunāsim. Kafe'teeku“ gibt es Kuchen, Kaffee und erfrischende Getränke. Den Charme der Altstadt vermittelt die Terrasse von „Barents“, wo man exzellente Kaltwasser-Meeresfrüchte und andere saisonale, lokale Köstlichkeiten serviert bekommt.

Allerdings ist die Altstadt nicht der einzige Ort in der Stadt, an dem man auf den Terrassen entspannen kann. In der Innenstadt und im Ruhigen Zentrum gibt es genug davon. Das „Whitehouse“, das Restaurant mit Blick auf die Daugava „Osta“, „Annas Garten“, „Herbary“, „Zephyr“, „Fabrika“ oder eine der gemütlichen Terrassen auf dem Bergbasar.

Siehe auch in unseren Reiseführer zu den schönsten Sommerterrassen hier

Other Guides

This website uses mandatory cookies.Mit Ihrer Zustimmung können auf dieser Website auch Cookies verwendet werden, die für Statistiken und Marketing erforderlich sind.
If you accept additional cookies, please select your choice: